Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Hortgebäude abgerissen

Dettmannsdorf-Kölzow Hortgebäude abgerissen

Auf dem Gelände der Evangelischen Schule Dettmannsdorf (Vorpommern-Rügen) entsteht bis 2017 ein zweigeschossiger Neubau.

Voriger Artikel
Polizei stoppt Transporter: Fahrersitz leer
Nächster Artikel
Ahrenshagen: Neuer Wehrführer vereidigt

Mitarbeiter der Firma Döring haben das ehemalige Hortgebäude in Dettmannsdorf-Kölzow abgerissen.

Quelle: Peter Schlag

Dettmannsdorf-Kölzow. Das ehemalige Hortgebäude auf dem Gelände der Evangelischen Schule Dettmannsdorf (Vorpommern-Rügen) ist abgerissen worden. An dieser Stelle entsteht ein zweigeschossiger Neubau. Das neue Gebäude soll die räumlichen Möglichkeiten der Schule verbessern, deren Schülerzahl immer mehr anwächst. 2005 wurde sie eröffnet, derzeit lernen hier 200 Mädchen und Jungen.

Der neue Zweigeschosser beinhaltet neben Klassen- und Gruppenräumen auch eine Lehrküche und eine Cafeteria. Der Neubau kostet rund 2,75 Millionen Euro, Gelder dafür gibt es auch über das Förderprogramm Leader.

Der Neubau soll im Sommer 2017 fertiggestellt sein.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.