Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° Schneefall

Navigation:
Hurra, wi hemm‘ gewunn‘n !

Hurra, wi hemm‘ gewunn‘n !

Dat is ‘ne Freud för mi, oewer hauptsächlich natürlich för de Kinner von de Kita Boddenkieker in Ribnitz un ehre flietigen Erzieherinnen Doris Tins un Christine Hoth, ...

Voriger Artikel
Große Freude über europäischen Preis
Nächster Artikel
Bügermeister zieht sich aus der Politik zurück

Jochim Busch.

Quelle: privat

Dat is ‘ne Freud för mi, oewer hauptsächlich natürlich för de Kinner von de Kita Boddenkieker in Ribnitz un ehre flietigen Erzieherinnen Doris Tins un Christine Hoth, de de Lütten uns Heimatsprak Plattdütsch bibringen. Sei hemm‘ nämlich bi den 11. Plattdütschwettbewerb in Schwerin vergangen Sünnabend den iersten Platz belegt. Dormit setten sei de eins von Rolf Schönrock begründ‘te Tradition furt, un wi in Ribnitz-Damgorn süll‘n alltauhop stolt sien, dat in Schwerin faststellt wür: De Ribnitz-Damgorner sünd de Besten. Un dat Bild rund‘t sick af, wenn man weit, dat Johannes Wilkenloh, soebente Klass von dat Wossidlo-Gymnasium, ok den iersten Platz beleggt hett. Dat is besonners schön, denn sine Schaul drecht je den Namen von unsen Volksperfesser, de so väl för de plattdütsche Sprak dan hett un de bi uns up den Slüsenbarg begraben liggt. Ok de Swoelkennest-Grundschaul in Dierhagen kann sick freuden, denn ehre Schäulerin Charlotte Sens ut de drürte Klass is Tweite worden. Ehr koenen Sei an‘n föften April kennenliern, denn an dissen Dag stellt sei tausamen mit ehre Mitschäuler un ehre kreative Betreuerin Margrit Parr ehr Programm in de Wossidlobaukhandlung in Ribnitz vör. Oewerhaupt hemm‘ dat alle disse düchtigen Plattsnacker verdeint, dat sei in de Öffentlichkeit upträden koenen un dordörch viellicht anner Kinner un ehre Öllern dorvon oewertügt warden, dat dat sick lohnt, Plattdütsch tau liern un dat dat ok groten Spaß makt. Un Spaß makt dat de Lütten. Dat heww ick in de letzt Woch bi de Boddenkieker in Ribnitz werrer faststellt, as ick in ehre schöne Inrichtung tau Gast wier un mi ehr Programm noch mal ankieken künn, wenige Dag vör ehren groten Uptritt.

Dit wier würklich harterfrischend. Wie de vier- bet sössjährigen Lütten ehre Gedichte spröken, wie sei süngen un danzten, völlig frie un ahn Hemmungen. Doris Tins hett mi ok zeigt‘, wie sei an de Vermittlung von dat Platt vörgeiht. De Kinner moegen an leiwsten singen un danzen, un dit möken sei so lustig vör, dat ick ut dat Hoegen gor nich rutkeem. Sei all kennen säker dat Lied „Gah von mi, gah von mi, ick mag di nich seihn, kumm tau mi, kumm tau mi, ick bün so allein.“Bi den Refrain „Rudirallala, rudirallala“ hacken sick Diern un Jung unner un dreihn sick in‘n Kreis. Dit wirkt bi de Lütten sihr possierlich. Denn oewer kümmt mit‘n mal de Iernst, de Harmonie is tauenn‘. Sei stahn sick gägenoewer un draugen sick mit‘n Finger: „Un du hest ‘n annern, un dei danzt mit di.“ Disse Wendung kennte ick nich, un sei hett mi besonners gefollen, wiel hier de Kinner so richtig up platt schellten, un dat oewertügte. Einer von de Jungs hett mi besonners gefolln, dat wier Jimmi. Hei stünn in de Mitt, un hei wier so bi de Sak, dat hei so richtig mitgüng, wenn ein anner wat vördrög. Un Merwin hett mi denn noch sin Portfolio zeigt (ick hoff, ick heww den Namen richtig beholln!).

Dat is ‘n groten Ordner, wo de Entwicklung von de enzelnen Kinner beschräben un dokumentiert ward. Väle Fotos wiern dor tau seihn, väle Arbeiten von de Kinner sülwst. Merwin, ‘n hellen un plietschen Jung, hett mi alls genau erklärt. Un sine Erzieherin, Fru Tins seet näben uns un freute sick genauso as ick. De Leiterin Evelin Garske kann stolt up ehre Kolleginnen un ehre Inrichtung sin. Sei zeigte mi denn noch den schönen Kinnergorden. Mi is klor: Ahn ehr Verständnis för de plattdütsche Sprak künn hier nich so erfolgriek arbeit‘t warden. So süll dat eigentlich oewerall sien. Tschüssing för hüt,

 



Jochim Busch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.