Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° stark bewölkt

Navigation:
Ideen für die Zukunft der Gemeinde

Eixen Ideen für die Zukunft der Gemeinde

Schule der Landentwicklung machte in Eixen Station.

Voriger Artikel
Spielraum bei Finanzen wird kleiner
Nächster Artikel
60-Jähriger ohne Fleppen: Mutter muss weiterfahren

Ortsschild von Eixen. Die Gemeinde hat neun Ortsteile. Die Schule der Landentwicklung ging in Eixen auf die Entwicklung im ländlichen Raum ein.

Quelle: Peter Schlag

Eixen. Mit ihren neun Ortsteilen ist die Gemeinde Eixen (Vorpommern-Rügen) weit verzweigt. Wie geht man auf den demographischen Wandel ein, welche Alternativen gibt es für fehlende Infrastruktur?

Darum ging es bei einer Gesprächsrunde im Gemeindezentrum, unter der Überschrift Schule der Landentwicklung. Zusammengetragen wurde dabei, was es alles in Eixen gibt, zum Beispiel mehrere aktive Vereine und Gruppen.

Andererseits wurden auch Ideen vorgestellt, indem man zum Beispiel Treffpunkte schafft oder fehlende Mobilität mit einem Bürgerbus ausgleicht.

Peter Schlag

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Nienhagen/Rostock

Zwischen Rostock und dem Umland kracht es: Die Gemeinden sollen sich ihr Wachstum erkaufen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.