Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Jan Bast drückt drei Rekorde
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Jan Bast drückt drei Rekorde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 26.09.2018
Greifswald

Was für ein starker Auftritt: Jan Bast vom SV Motor Barth hat für einen der Höhepunkte bei den Deutschen Meisterschaften im Klassik-Kraftdreikampf (ohne Equipment) in Greifswald gesorgt. In seiner Paradedisziplin, dem Bankdrücken, verbesserte er am vergangenen Wochenende den deutschen Rekord gleich dreimal. Im ersten Versuch hatte der 41-Jährige zunächst die neue Bestmarke von 215 Kilogramm in der Gewichtsklasse bis 105 Kilogramm auflegen lassen und diese gemeistert. In den beiden folgenden Durchgängen steigerte er dann auf 220 und 225 Kilogramm. Damit liegt Jan Bast nur noch 1,5 Kilogramm hinter dem aktuellen Weltrekord im Bankdrücken ohne Ausrüstung.

Jan Bast (r.), hier mit seinem Vereinskameraden Jan Schnoor, wurde Vizemeister. Quelle: Foto: Verein

In der Gesamtwertung des Kraftdreikampfs bei diesen Meisterschaften landete der Motor-Athlet auf dem zweiten Platz hinter dem neuen deutschen Meister Konrad Burghardt aus Darmstadt. Bast kam bei den Kniebeugen auf 265 Kilogramm und bewältigte im Kreuzheben 277,5 Kilogramm. In der Endabrechnung hatte der Vizemeister 22,5 Kilogramm Rückstand auf den Titelträger 2018. Den dritten Rang belegte Tim Daniel Konertz (Köln).

Einen starken Wettkampf zeigte auch der zweite Kraftsportler vom SV Motor Barth. Neuzugang Jan Schnoor (aus Neubrandenburg) startete in der Gewichtsklasse über 120 Kilogramm und wurde Vierter. In der Gesamtabrechnung aller Disziplinen kam er auf 697,5 Kilogramm (260 kg Kniebeugen, 172,5 kg Bankdrücken, 265 kg Kreuzheben). Deutscher Meister wurde Brin Hasan aus Köln.

Jan Schnoor stand in Greifswald erstmals bei einer nationalen Meisterschaft auf der Heberbühne. Qualifiziert hatte er sich dafür bei den Landesmeisterschaften vor heimischem Publikum in Barth Anfang des Monats. Dort hatte er den zweiten Platz belegt.

Marco Schwarz

Zweitliga-Volleyballer bezwingen den hoch gehandelten FC Schüttorf mit 3:0

26.09.2018

Für den Bau der Behelfsbrücke über das A-20-Loch bei Tribsees trafen am Dienstag die ersten Stahlsegmente ein - OZ-Reportage von der Baustelle. Spätestens Anfang Dezember soll dort der Verkehr rollen.

26.09.2018

Der Eigentümer des Hotels „The Grand“ in Ahrenshoop will expandieren. Spekulationen über Verkaufsabsichten tritt Oliver Schmidt entscheiden entgegen.

25.09.2018