Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Keine „Heidi“ mehr in Fuhlendorf

Keine „Heidi“ mehr in Fuhlendorf

Der Hafen in Fuhlendorf gehört wohl zu den idyllischsten Plätzen der Region. Und seit dieser Saison ist es hier noch etwas stiller geworden: Das Fahrgastschiff „Heidi“ ...

Voriger Artikel
Personalnot in der Vinetastadt
Nächster Artikel
Redebas feiert 775. Geburtstag

Der Hafen in Fuhlendorf gehört wohl zu den idyllischsten Plätzen der Region. Und seit dieser Saison ist es hier noch etwas stiller geworden: Das Fahrgastschiff „Heidi“ nimmt nicht mehr von Fuhlendorf um 10.30 Uhr Kurs auf Prerow, sondern startet nun aus dem Bodstedter Hafen. Um 10.15 Uhr starten die Touren in Richtung Born. Zu bieten hat das Plätzchen in Fuhlendorf trotzdem noch einiges. Die Gaststätte „Am alten Hafen“ bietet beispielsweise frischen Fisch und hausgemachte Kost an. Im Internet preisen viele Gäste das rustikale Lokal als Geheimtipp an. Von der Terrasse bietet sich der Blick auf etliche Zeesboote, die zumeist Einheimischen gehören. Radler und Paddler nutzen den Hafen oft, um Kraft zu tanken. FOTO: CAROLIN RIEMER

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Porträt
Beim Europa-Wahlkampfauftakt der CDU spricht Altkanzler Helmut Kohl im Mai 2004 in der Messehalle Saarbrücken.

Niemand führte das Land und die CDU bisher länger als Helmut Kohl. Und er nutzte als Kanzler die einmalige Chance zur Wiedervereinigung. Doch es gab auch dunkle Seiten in seinem Leben.

mehr
Mehr aus Barth
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.