Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Kleines Zeesboot entsteht in Hotel-Tiefgarage
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Kleines Zeesboot entsteht in Hotel-Tiefgarage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 01.02.2018
In der Tiefgarage des Hotels „The Grand“ in Ahrenshoop baut Bootsbauer Martin Rurik aus Fuhlendorf ein kleines Zeesboot. Quelle: Richter Timo
Anzeige
Ahrenshoop

Ein kleines Zeesboot baut Martin Rurik unter Tage. In der Tiefgarage des Hotes „The Grand“ in Ahrenshoop zimmert der gelernte Bootsbauer aus Fuhlendorf ein 5,80 Meter langes und 2,40 Meter breites Holzboot zusammen - von oben bis unten aus bestem Eichenholz.

Nach Zeesboot entstehen zwei Holz-Kanus

Ursprüngliche Idee war es, in dem abgeteilten Bereich einen Bootsbau-Kursus für Hotelgäste anzubieten. Doch dann gewann die Idee von dem Bau des kleinen Zeesbootes Überhand. Wenn das Boot fertig ist, sollen unter Mithilfe interessierte Hotelgäste zwei Holzkanus entstehen, sagt Hoteleigentümer Oliver Schmidt.

Altes Boot diente als Vorlage

Von einem 50 Jahre alten, maroden Boot hat Martin Rurik die Maße genommen. In Handarbeit entsteht nun ein „sehr stämmiges“, also sehr stabiles Boot, wie er sagt. Und zwar nach dem Original-Vorbild. Boote dieser Größe und Bauart waren früher als Ein-Mann-Boote auf dem Bodden im Einsatz.

Richter Timo

Die Erweiterung der Kindertagesstätte in Karnin ist für die kleine Gemeinde des Amtes Barth ein Kraftakt. 70000 Euro muss die Kommune als Eigenanteil auf den Tisch legen.

01.02.2018

In Ribnitz-Damgarten liegt die Quote bei 10,9 Prozent

01.03.2018

Gegensätzliche Auffassungen zu einer Weide-Ordnung von 1851 vertreten zwei Wustrower Hobby-Historiker. Das Papier soll Basis sein, wonach Wustrow verpflichtet ist, ein Drittel der Erlöse aus den Gemeinschaftsländereien an Ahrenshoop abzutreten.

31.01.2018
Anzeige