Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Konzert für Hospiz in Rostock
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Konzert für Hospiz in Rostock
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 17.05.2017

Der Förderverein Hospizinitiative Rostock e.V. lädt am 1. Juni zu einem Konzertabend in den Rostocker Stadthafen. Ab 18 Uhr werden im Zirkus Fantasia rund 35 Künstlerinnen und Künstler ein Benefizkonzert zugunsten des Rostocker Hospizes am Klinikum Südstadt gestalten. Mit dabei sind die Breitling Stompers, Kama Gitarra, Susi Koch, Popchor Choraline, Inbetween, Pinu Flores, Dr. Blues & Friends und weitere Musikerinnen und Musiker.

„Wir danken den Musikern für ihr Engagement für die Rostocker Hospizarbeit. Alle Künstler verzichten auf ihr Honorar, um die ambulante und stationäre Hospizarbeit zu unterstützen“, freut sich das Vorstandsmitglied des Fördervereins Hospizinitiative Rostock e.V. über die Bereitschaft der Rostocker Musiker. Es ist bereits das achte Konzert, das seit 2010 als Benefizkonzert für das Hospiz organisiert wird. „Die Zusammenarbeit mit dem Zirkusteam macht viel Freude, auch für die Organisatoren des Konzertes“, ergänzt Birkholz. Hospizarbeit sei eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe und brauche immer ehrenamtliche Unterstützer und bürgerschaftliches Engagement. 95 Prozent der der anerkannten Grundkosten für den Aufenthalt im Hospiz erstatten die Kranken- und Pflegekassen. Fünf Prozent müssen von der Einrichtung eingeworben werden.

Konzert: 1. Juni, 18 Uhr, Stadthafen

OZ

Nach dem Überfall in Göhren konnte das 56 Jahre alte Opfer keine genaue Beschreibung des Täters abliefern. Allerdings hat die Polizei offenbar DNA des Täters sichergestellt.

17.01.2018

Fachgymnasium Velgast punktet mit familiärer Atmosphäre und Projekten

02.02.2018

Am Gymnasialen Schulzentrum Barth werden 787 Schüler unterrichtet. Das Konzept der Freiarbeit ist dabei ein wichtiger Baustein. Die Schüler sollen vor allem lernen, selbstständig zu arbeiten.

02.02.2018
Anzeige