Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Schneeschauer

Navigation:
Kreismeister im Futsal werden ermittelt

Niepars Kreismeister im Futsal werden ermittelt

Titelverteidiger SV Barth startet morgen beim Turnier in Niepars mit zwei Mannschaften

Voriger Artikel
OZ-TV: A-20-Krater: Arbeiten für Umleitung gestartet
Nächster Artikel
A 20: Krater wird immer größer, erster Bagger rollt

Titelverteidiger SV Barth, im Bild rechts Sascha Grosse, startet morgen mit zwei Teams bei der Futsal-Kreismeisterschaft.

Quelle: Foto: Marco Schwarz

Niepars. Zum zweiten Mal werden beim Fußballverband Nordvorpommern/Rügen die Kreismeisterschaften im Futsal ausgetragen. Gesucht werden morgen in Niepars die neuen Titelträger bei den Herren und den Alten Herren (Ü 35). Das teilte der Verband auf seiner Homepage mit.

Der SV Barth (Herren) und der FC Pommern Stralsund (Alte Herren) haben ihre Meldung mit einem klaren Ziel kombiniert: Titelverteidigung. Doch das wird nicht einfach. Bei den Senioren sind acht Mannschaften aus sechs Vereinen am Start. Der SV Barth und der Stralsunder FC haben jeweils zwei Vertretungen gemeldet. Das Teilnehmerfeld wird von den Teams des TSV Wustrow, der SG Empor Sassnitz, des FSV Garz, des TSV Sagard und des Gastgebers SV Niepars komplettiert.

„Der Modus wird sich gegenüber dem Vorjahr ein wenig ändern“, heißt es seitens des Verbandes. Allerdings nicht für die Mannschaften auf Platz eins und zwei der Vorrundengruppe. Hier geht es wie gewöhnlich mit einem Über-Kreuz-Vergleich in zwei Halbfinalspielen weiter.

Anders verläuft das Turnier hingegen für die Teams auf den Plätzen drei und vier der beiden Vorrundenstaffeln. Sie spielen im Anschluss eine Platzierungsrunde. Dabei wird das Ergebnis aus dem direkten Vergleich im Gruppenspiel übernommen. Es folgen für jede Mannschaft zwei weitere Spiele gegen die beiden Teams aus der anderen Gruppe. Damit hat jede Mannschaft garantiert fünf Turnierspiele. Die Spielzeit beträgt 15 Minuten pro Partie. Das Turnier beginnt um 13.30 Uhr.

Zuvor sind bereits die Alten Herren ab 8.30 Uhr gefordert. Neben dem Titelverteidiger FC Pommern Stralsund sind die Mannschaften vom TSV Sagard, der Tribseeser SV, der SG Empor Sassnitz, den SV Samtens und der SV Rambin dabei. Hier wird in einer einfachen Turnierrunde nach dem Modus „ Jeder gegen Jeden“ der Kreismeister unter dem Hallendach ermittelt.

Mehr Infos zum Hallenfußball unter: www.oz-sportbuzzer.de

pm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kröpelin

Der Kröpeliner SV hat am Sonnabend sein eigenes Hallenfußball-Mitternachtsturnier gewonnen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.