Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten „Die Kunstwerkstatt“ eröffnet neu
Vorpommern Ribnitz-Damgarten „Die Kunstwerkstatt“ eröffnet neu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 31.03.2014

Besondere Einzelstücke, verrückte Keramikfiguren, Schmuck und sogar selbst geschriebene Bücher können Einwohner und Urlauber seit Samstag in der neu eröffneten Kunstwerkstatt von Christel und Kaspar Panizza erwerben, bei der Arbeit zusehen und selbst im Bereich der Keramikgestaltung aktiv werden. Viele Freunde, Bekannte und weitere Interessierte sind zur Neueröffnung gekommen. Seit feststeht, dass das Gebäude in Damgarten, in dem das Ehepaar bis vor Kurzem der Arbeit in ihrer Kunstwerkstatt nachging, abgerissen werden soll, entschieden sich die Keramikdesignerin und der Keramikmeister für eine Neueröffnung in Ribnitz. „Wir sind nun sehr gut erreichbar für Anwohner und Urlauber, denen wir im Rahmen von Workshops die Möglichkeit geben möchten, trotz eines kurzen Aufenthaltes Glas und Keramikobjekte weiterzubearbeiten. Dies geschieht mit verschiedenen Materialien wie Draht und Metall oder einer Glasierung“, sagt Kaspar Panizza.

Die gebürtige Finnin und der Bayer haben klare Vorstellungen von der Zukunft in der Bernsteinstadt. „Wir möchten während der Workshops auf die Wünsche der Teilnehmer eingehen, sie sollen natürlich Spaß dabei haben“, sagt Kaspar Panizza, dessen Mallorca-Krimis auch in der Kunstwerkstatt erhältlich sind. Geplant sind diese Kurse für das Frühjahr und den Sommer, mit etwas Glück kann man den beiden Keramikern auch bei der Arbeit an ihren vielfältigen Figuren zusehen, spezielle Einzelstücke werden außerdem auf Bestellung gefertigt. Auch eine Zusammenarbeit mit anderen Künstlern der Region plant das Ehepaar Panizza. Lisa Nowotny



OZ

Anzeige