Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Kirchenbibliothek: Besucherzahlen haben sich vervielfacht

Barth Kirchenbibliothek: Besucherzahlen haben sich vervielfacht

Förderverein bildet Helfer für Führungen und zur Betreuung von Nutzern aus. Erste Bände des historisch wertvollen Buchbestandes werden jetzt restauriert.

Voriger Artikel
Neue Kritik an Theater-Plänen des Landes
Nächster Artikel
Besucherzahlen haben sich vervielfacht

Die Barther Kirchenbibliothek ist eine Sammlung von rund 4000 historischen Handschriften, Büchern und Drucken.

Quelle: Detlef Lübcke

Barth. Die Besucherzahlen der wohl ältesten deutschen Kirchenbibliothek in Barth (Vorpommern-Rügen) haben sich seit 2013 deutlich vervielfacht. Deshalb bildet der Förderverein derzeit eine Gruppe von ehrenamtlichen Helfern aus, die künftig Termine für Führungen oder zur individuellen Betreuung von Nutzern anbieten können. „Sowohl das touristische als auch das wissenschaftliche Interesse am Bestand ist da“, sagt Prof. Ulrike Volkhardt, Vorsitzende des Fördervereins.

Der Grundstein für die Rettung des kulturhistorisch wertvollen Bestandes der Barther Kirchenbibliothek ist gelegt. Die Bücher sind getrocknet und gereinigt. Jetzt ist deren Restaurierung ein großes Thema. Durch die private Spende eines Hamburger Förderers geschieht dies bereits mit den ersten Bänden.

Das Augenmerk der gegenwärtigen Forschungsprojekte liegt auf Theologie, Musik und Sprachgeschichte. Hinzu kommt die aktuelle Klärung der Frage, welche Bedeutung die einstige Hofdruckerei des pommerschen Herzogs Bogislaw XIII. hatte.

 



Detlef Lübcke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kultur
Ulrike Volkhardt aus Hannover in der Barther Kirchenbibliothek. Der Förderverein bemüht sich um den Erhalt, die Restaurierung und Erschließung der historischen Bibliothek. Fotos (4): Detlef Lübcke

Die ersten Bände des historisch wertvollen Buchbestandes der Barther Kirchenbibliothek werden jetzt dank einer Spende restauriert. Der Förderverein bildet Helfer für Führungen aus.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Kultur
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.