Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Kirchenbibliothek: Besucherzahlen haben sich vervielfacht
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Kirchenbibliothek: Besucherzahlen haben sich vervielfacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:12 17.01.2015
Die Barther Kirchenbibliothek ist eine Sammlung von rund 4000 historischen Handschriften, Büchern und Drucken. Quelle: Detlef Lübcke
Anzeige
Barth

Die Besucherzahlen der wohl ältesten deutschen Kirchenbibliothek in Barth (Vorpommern-Rügen) haben sich seit 2013 deutlich vervielfacht. Deshalb bildet der Förderverein derzeit eine Gruppe von ehrenamtlichen Helfern aus, die künftig Termine für Führungen oder zur individuellen Betreuung von Nutzern anbieten können. „Sowohl das touristische als auch das wissenschaftliche Interesse am Bestand ist da“, sagt Prof. Ulrike Volkhardt, Vorsitzende des Fördervereins.

Der Grundstein für die Rettung des kulturhistorisch wertvollen Bestandes der Barther Kirchenbibliothek ist gelegt. Die Bücher sind getrocknet und gereinigt. Jetzt ist deren Restaurierung ein großes Thema. Durch die private Spende eines Hamburger Förderers geschieht dies bereits mit den ersten Bänden.

Das Augenmerk der gegenwärtigen Forschungsprojekte liegt auf Theologie, Musik und Sprachgeschichte. Hinzu kommt die aktuelle Klärung der Frage, welche Bedeutung die einstige Hofdruckerei des pommerschen Herzogs Bogislaw XIII. hatte.



Detlef Lübcke

Anzeige