Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Landesteile wachsen virtuell zusammen
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Landesteile wachsen virtuell zusammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:59 13.05.2018
Das virtuelle Museum zur Landesgeschichte wurde jetzt um Beiträge zum Landesteil Vorpommern erweitert. Quelle: Robert Niemeyer
Prerow

Es wächst zusammen, was zusammen gehört. Darin waren sich die Beteiligten im Darßmuseum in Prerow (Vorpommern-Rügen) am Sonntag einig. Seit Sonntag bilden Mecklenburg und Vorpommern im Internet eine Einheit, zumindest was den gemeinsamen virtuellen Auftritt der Museen des Landes betrifft. Nachdem 2014 die Internetseite mit rund 300 digital erfassten Exponaten aus Museen des Landesteils Mecklenburg online ging, sind nun dort auch rund 100 weitere Ausstellungsstücke aus vorpommerschen Ausstellungshäusern zu finden.

360-Grad-Drehung

„Wir befinden uns hier dicht an der Nahtstelle zwischen Mecklenburg und Vorpommern. Deshalb ist das Darßmuseum ein symbolischer Ort für die Freischaltung“, sagte Prerows Bürgermeister René Roloff.

16 Museen aus Vorpommern haben sich an dem Projekt beteiligt. Der Clou: Die meisten dargestellten Exponate lassen sich um 360 Grad drehen und durch Heranzoom-Funktion detailliert betrachten. „Und ich bin sicher, dass noch etliche Museen hinzukommen“, sagte MVs ehemalige Finanzministerin Sigrid Keler.

Kein Ersatz, sondern Ergänzung

Dabei sei das virtuelle Landesmuseum kein Ersatz für die realen Museen, wie René Roloff betonte, vielmehr eine Ergänzung. „Wir machen damit neugierig auf die originalen Ausstellungsstücke und die Museen“, sagte Marion Schael aus dem Vorstand des Landes-Museumsverbands. Zudem sei die Internetseite auch für Menschen geeignet, die sich schnell und unkompliziert über die Geschichte Mecklenburg-Vorpommerns informieren wollen. So ist auf mehreren Karten beispielsweise die Entwicklung der Regionen dargestellt.

Die Geschichte Vorpommerns werde als Teil der Landesgeschichte auf neue Weise und international erlebbar, meinte Patrick Dahlemann, Parlamentarischer Staatssekretär für Vorpommern, der Bildungsministerin Birgit Hesse bei der Freischaltung vertrat.

Niemeyer Robert

Marco Stoll, Leiter des Ribnitz-Damgartener Polizeireviers, hilft in Afghanistan beim Aufbau einer professionellen Polizei

12.05.2018

Sonderführung und Kinder-Aktion im Kunstmuseum

12.05.2018

Land finanziert mit 2,3 Millionen Euro Erneuerung

12.05.2018