Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Landkreis testet „Vollstreckungsanhänger“

Ribnitz-Damgarten Landkreis testet „Vollstreckungsanhänger“

Moderner Blitzer war zwei Wochen lang in Ribnitz-Damgarten im Einsatz.

Voriger Artikel
Landkreis testet High-Tech-Blitzer
Nächster Artikel
Wido Puls ist der neue König von Trinwillershagen

So sieht der sogenannte Enforcement-Trailer aus.

Quelle: Robert Niemeyer

Ribnitz-Damgarten. Die Kreisverwaltung Vorpommern-Rügens hat in den vergangenen zwei Wochen einen neuen Blitzer in Ribnitz-Damgarten getestet. In der Saaler Chaussee stand das mobile Messgerät, das auf den ersten Blick wie ein abgestellter Anhänger aussieht. Der sogenannte Enforcement Trailer - übersetzt heißt das so viel wie Vollstreckungsanhänger - hat den Vorteil,  dass sie eigenständig messen. Zum Einsatz kann der Blitzer-Anhänger dort kommen, wo eine von Menschen betreute Kontrolle zu gefährlich und der Aufbau eines festen Blitzers zu aufwendig ist. 

„In der Tat handelt es sich hier um einen Testbetrieb, um eine solche Anlage auf Herz und Nieren zu überprüfen“, sagt Kreissprecher Manzke. „Wir wollen wissen, ob so etwas für uns infrage kommt.“ Ob ein solcher Blitzer angeschafft wird, sei aber noch nicht entschieden.

Robert Niemeyer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.