Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Medium-Musik gefällt auch am Vormittag

Barth/Trinwillershagen Medium-Musik gefällt auch am Vormittag

Seit fünf Jahren gibt es die Barther Band „Medium 2“. Grund für eine besondere Veranstaltung: Die fünf Musiker laden am Sonnabend, dem 20. April, um 10 Uhr zu einer Präsentation ihres Repertoires in die Trinwillershägener Gaststätte „Zu den Linden“ ein.

Barth. In der Besetzung Keyboard, Bass, Gitarre, Schlagzeug und Sängerin erfreut sich die Formation bei Betriebsfeiern, Stadt- und Dorffesten, Faschings- oder Turniertanzveranstaltungen sowie bei Familienfeiern großer Beliebtheit.

Aus den Erfahrungen der vergangenen Jahre wissen die Musiker, dass das Publikum selten eine Dauerbeschallung wünscht. „Die Serie mit einigen Titeln, gefolgt von einer Pause, so wie es viele Gäste noch von früher kennen, trägt zu größerem Wohlgefühl bei“, versichert Medium-2-Mitglied Jürgen Brzank. Außerdem animiere die handgemachte und lebendige Musik die Zuhörer eher zum Tanzen.

Vor allem dem älteren Publikum dürfte der Name „Medium“ guter Erinnerung sein. Schon 1959 hatte sich in Barth eine Hobby-Band dieses Namens gegründet. 2001 löste sich die Gruppe auf. 2007 ging aus einer Familienband die neue Formation „Medium 2“hervor, zu der mit Reiner Thürck (Keyboard) und Jürgen Brzank (Gitarre) zwei tragende Säulen (seit 1973 bzw. seit 1982) der ursprünglichen Medium-Formation gehören. Weitere Mitglieder sind Annemarie Becker (Gesang), Michael Simon (Schlagzeug) und Christoph Herrmann (Bassgitarre).

Die Präsentation am Sonnabendvormittag dauert eine gute Stunde, der Eintritt ist frei.

www.medium2.de

vs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Verlagshaus Ribnitz-Damgarten

Lange Straße 43/45
18311 Ribnitz-Damgarten

Öffnungszeiten:  
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Robert Niemeyer
Telefon: 0 38 21 / 88 86 39
E-Mail: ribnitz-damgarten@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.