Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° bedeckt

Navigation:
Museum: Färben mit Naturfasern

Klockenhagen Museum: Färben mit Naturfasern

Am kommenden Sonnabend, 13. Mai, starten im Freilichtmuseum in Klockenhagen zwischen 10 und 16 Uhr mehrere Vorführungen des Färbens von Wolle und Seide.

Klockenhagen. Am kommenden Sonnabend, 13. Mai, starten im Freilichtmuseum in Klockenhagen zwischen 10 und 16 Uhr mehrere Vorführungen des Färbens von Wolle und Seide.

Das Färben in der Frühlingsfärberei wird nach traditioneller Art mit Pflanzen, die in der unmittelbaren Umgebung wachsen sowie mit Rinden und Wurzeln wie beispielsweise Krapp, durchgeführt. Es wird eine Sonnenfärberei vorbereitet und „angesetzt“. Seit vielen Jahren sind einige Damen aus Rostock und Umgebung auf dem Museumshof in Sachen Naturfasern färben sehr aktiv. Ines Jung stellt dabei die Experimentierfreudigste dar. Ihr Wissen ist enorm und das gibt sie in diesem Jahr auch zwei Mal öffentlich preis. Ihr Stand ist am Museumsteich in der Feldküche zu finden.

Info: Frühlingsfärberei im Freilichtmuseum Klockenhagen am kommenden Sonnabend 10 bis 16 Uhr

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Vor Heim-WM
Bundestrainer Marco Sturm glaubt an eine erfolgreiche Heim-WM.

Zum zweiten Mal ist Marco Sturm als Bundestrainer für die deutsche Eishockey-Auswahl bei einer WM verantwortlich. Die Erwartungen vor dem Heim-Turnier sind riesig. „Die Mannschaft ist gut genug für was Tolles“, sagte der 38-Jährige im dpa-Interview.

mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.