Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Neue Folien nach Hagelschlag

Ribnitz-Damgarten Neue Folien nach Hagelschlag

Wer dieser Tage an der Bodden-Therme vorbeikommt, kann die Arbeiter auf dem Dach kaum übersehen. Der Grund: Nach dem Unwetter vom Juni des vergangenen Jahres hat es an den dreilagigen, wärmedämmenden Folienfenstern einen Hagelschaden in Höhe von etwa.

Voriger Artikel
Kunstmuseum auf dem Fischland erhält Messingfassade
Nächster Artikel
Darß-Marathon wird Lauf gegen Terror und Gewalt

Monteure aus Cottbus sind dabei, die beschädigten Folien zu wechseln.

Quelle: privat

Ribnitz-Damgarten. 156 000 Euro gegeben. Wolfgang Kreutz, Geschäftsführer der Bodden-Therme: „Die Eiskörner schlugen hunderte Dellen in die Folien, so dass diese an den Einschlagstellen überdehnt sind und anfällig für Risse wurden. Die ganz großen Hagelkörner schlugen Löcher in die obersten Folien. Eine Notreparatur unmittelbar nach dem Hagelschlag half, die Zeit bis zur jetzigen Reparatur zu überbrücken.“ Neue Dachfolien wurden durch eine Spezialfirma passgenau für die Schwimmhalle angefertigt und am Montag geliefert. Nun sind die Monteure der Firma Alpintechnik Cottbus dabei, die beschädigten Folien zu wechseln. „Der lange Winter hat die Terminplanung nicht leicht gemacht. Die ersten Tage ohne Schnee auf dem Dach und sonniges Wetter müssen genutzt werden, um schnell voran zu kommen. Der Betrieb in der Schwimmhalle läuft weiter, kleine Absperrungen unter den Bereichen, in denen gerade ein Wechsel stattfindet, wird es geben und zeitweise Lärmbelästigungen sind nicht auszuschließen“, teilte Kreutz weiter mit.

Dass die Arbeit auf dem vergleichsweise flach geneigten Dach doch nicht ganz ungefährlich ist, zeigte sich übrigens am zweiten Tag bei windigen Verhältnissen. Da die Folien, mit denen die Monteuere hantieren, etwa 20 Quadratmeter groß sind, wirken die wie Segel und die Männer drohten „abzuheben“. „Die Spezialisten haben aber große Erfahrungen, sind sie doch in der ganzen Republik und in vielen Ländern der Erde an Bauprojekten beteiligt“, so Kreutz.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Verlagshaus Ribnitz-Damgarten

Lange Straße 43/45
18311 Ribnitz-Damgarten

Öffnungszeiten:  
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Robert Niemeyer
Telefon: 0 38 21 / 88 86 39
E-Mail: ribnitz-damgarten@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.