Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Neue Reihe: Schüler über Gefahren aufgeklärt

Zingst Neue Reihe: Schüler über Gefahren aufgeklärt

Über die Gefahren durch Drogen oder auch übermäßiger Internet-Nutzung sowie über die Verlockungen des anderen Geschlechts wollen Eltern ihre Kinder frühzeitig aufklären.

Zingst. Dazu initiierten die Elternvertreter der sechsten Klassen gemeinsam mit Lehrkräften und dem Schulsozialpädagogen Peter Kladek eine Veranstaltungsreihen mit präventiven Inhalten. Am Mittwoch startete das Projekt, teilte Kladek gestern mit. Die Präventionsbeamtin Mandy Wolter klärte die Schüler der Regionalschule in Zingst über die Gefahren auf, die von illegalen Drogen ausgehen.

Themen wie das Entstehen von Sucht, Recht und Unrecht im Internet, Erfahrungen ehemaliger Alkoholabhängiger sowie der Komplex Freunschaft, Liebe und Sexualität werden folgen. Zu diesen Schwerpunkten werden Experten beispielsweise vom Stralsunder Chamäleon-Verein, Pro Familia sowie eine Rechtsanwältin und ehemalige Betroffene mit Kindern und Eltern in den nächsten vier Wochen arbeiten.

Um die Themen der Schüler exakt zu treffen, konnten die Teilnehmer ihre Fragen anonym im Vorfeld formulieren. Die insgesamt fünf Veranstaltungen umfassende Reihe wurde finanziert mit Mitteln der Eltern und dem Landkreis Vorpommern-Rügen.

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Verlagshaus Ribnitz-Damgarten

Lange Straße 43/45
18311 Ribnitz-Damgarten

Öffnungszeiten:  
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Robert Niemeyer
Telefon: 0 38 21 / 88 86 39
E-Mail: ribnitz-damgarten@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.