Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Neuer Anlauf: Diese Flagge soll es werden

Stralsund Neuer Anlauf: Diese Flagge soll es werden

Nach der langwierigen Suche nach dem Wappen für Vorpommern-Rügen ist auch die Flaggen-Frage nicht so leicht zu beantworten.

Voriger Artikel
Staus auf der B 105 nerven Urlauber
Nächster Artikel
Modellprojekt für Erzieher gestartet

Stralsund. Nach der langwierigen Suche nach dem Wappen für Vorpommern-Rügen ist auch die Flaggen-Frage nicht so leicht zu beantworten. Die Kreistagsmitglieder mussten am Montagabend erneut zwischen zwei Varianten abstimmen, nachdem das Innenministerium bei der bereits im April eingereichten Flagge sein Veto eingelegt hatte. Die vage Begründung in der neuen Beschlussvorlage lautete: „Das Landesarchiv Greifswald wie auch das Landeshauptarchiv Schwerin haben nach eingehender fachlicher Erörterung festgestellt, dass die Flagge nicht genehmigungsfähig ist.“

Der gleichen Auffassung sei auch ein Mitglied des Herolds-Ausschusses der Deutschen Wappenrolle. Ob die nun gewählte Flagge es im zweiten Anlauf schafft, entscheidet erneut das Innenministerium. Die Chancen stehen aber offenbar gut, weil diese Variante bereits vorab vom Ministerium als „genehmigungsfähig“ bezeichnet wurde.

 

vw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Verlagshaus Ribnitz-Damgarten

Lange Straße 43/45
18311 Ribnitz-Damgarten

Öffnungszeiten:  
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Robert Niemeyer
Telefon: 0 38 21 / 88 86 39
E-Mail: ribnitz-damgarten@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.