Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 12 ° heiter

Navigation:
OZ LESERBRIEF

OZ LESERBRIEF

Wenn man sich die Berge von Sandaushub am Ortseingang von Prerow anschaut, wird man das Gefühl nicht los, dass hier wirklich nur entsorgt wird. Es kann doch nicht normal sein, dass Straßenaushub in diesen Größenordnungen dort verklappt wird.

rerow anschaut, wird man das Gefühl nicht los, dass hier wirklich nur entsorgt wird. Es kann doch nicht normal sein, dass Straßenaushub in diesen Größenordnungen dort verklappt wird. Anschließend nimmt man einfach aus dem „Großen Topf“ (Kurbetrieb) das Geld aller Prerower und legt dort eine Dünenlandschaft an.

Übrigens ist die Methode des Zwischenlagerns von Abfall in Prerow schon bekannt. Auf dem Gelände des ehemaligen Lagers der Gesellschaft für Sport und Technik (GST) werden durch den Kurbetrieb Prerow seit dem letzten Jahr Unmengen von kompostierbaren Abfällen „zwischengelagert“, aber von jedem Bürger wird erwartet, dass er seinen Abfall ordnungsgemäß auf einer Deponie entsorgen lässt.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Verlagshaus Ribnitz-Damgarten

Lange Straße 43/45
18311 Ribnitz-Damgarten

Öffnungszeiten:  
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Robert Niemeyer
Telefon: 0 38 21 / 88 86 39
E-Mail: ribnitz-damgarten@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.