Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° heiter

Navigation:
OZ LESERBRIEF

OZ LESERBRIEF

14. März): Das größte Problem bei Fusionen ist die Besitzstandswahrung, so auch bei dem Zusammenschluss der beiden Kreiswehrverbände. „Wir lassen uns das Fell nicht über die Ohren ziehen“, sagt Noch- Kreiswehrführer von NVP, Gerd Scharmberg.

ände. „Wir lassen uns das Fell nicht über die Ohren ziehen“, sagt Noch- Kreiswehrführer von NVP, Gerd Scharmberg. Dabei weist er mit dem Zeigefinger auf Rügen. Er muss allerdings beachten, dass zwar ein Finger auf Rügen weist, dabei aber drei Finger auf ihn.

Der sinnvollen Verlegung nach Stralsund verweigert er sich, hat er sich doch jahrelang gut in Klockenhagen eingerichtet. Den Delegiertenschlüssel will er beibehalten, sichert dieser doch die Vormachtstellung seiner Kameraden in dem zu vereinenden Verband ab. Nein Herr Scharmberg, den schwarzen Peter Rügen zuzuschieben ist zu einfach, auch von Ihnen werden Zugeständnisse erwartet!

Michael Schmidt, Zingst

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Verlagshaus Ribnitz-Damgarten

Lange Straße 43/45
18311 Ribnitz-Damgarten

Öffnungszeiten:  
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Robert Niemeyer
Telefon: 0 38 21 / 88 86 39
E-Mail: ribnitz-damgarten@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.