Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° heiter

Navigation:
OZ lädt zu Forum mit den Kandidaten ein

Ribnitz-Damgarten OZ lädt zu Forum mit den Kandidaten ein

Alle sieben Bewerber fürs Bürgermeisteramt werden sich am 19. März den Fragen der OZ-Leser stellen.

Ribnitz-Damgarten. Noch 16 Tage, dann wählt die Bernsteinstadt einen neuen Bürgermeister. Kaum ein Thema beschäftigt die Ribnitz-Damgartener dieser Tage mehr. Deshalb lädt die OSTSEE-ZEITUNG am 19. März um 18.30 Uhr alle interessierten Einwohner zu einem Forum mit den sieben Bewerbern ins Stadtkulturhaus ein.

„Wir möchten den Menschen in der Region die Möglichkeit geben, den Kandidaten die Fragen zu stellen, die ihnen unter den Nägeln brennen. Von der Stadtentwicklung über die Arbeitsmarkt-Themen bis hin zum Tourismus kann alles dabei sein. Wichtig ist: Die Fragen sollten vorher bei uns eingereicht werden, damit wir das Ganze vorbereiten können“, sagt Virginie Wolfram, Leiterin der OZ-Lokalredaktion Ribnitz-Damgarten. Zwei Moderatoren aus der Redaktion werden die wichtigsten und brisantesten Fragenkomplexe der Bernsteinstädter beim Forum ansprechen. Jeder Kandidat hat dort die Möglichkeit seine Vorstellungen zu den Themen darzulegen, so dass sich alle anwesenden Gäste ein Bild über die Bewerber machen können.

Alle Interessierten können bis zum 17. März per Mail oder Post ihre Fragen in der OZ-Lokalredaktion einreichen. Bis zum Forum werden alle Kandidaten auch persönlich in Form eines Porträts in der OZ vorgestellt.

Am 24. März können insgesamt 13 600 Wahlberechtigte in Ribnitz-Damgarten ihre Stimme abgeben. Viele haben das bereits seit 4. März per Briefwahl getan. „Von Montag bis Freitag Mittag waren es immerhin 600“, sagte Gemeindewahlleiterin Eleonore Mittermayer.

Dass innerhalb einer Woche so viele Wähler ihre Stimme abgegeben haben, zeige, dass das Interesse ziemlich groß sei. „Und bis zur Wahl sind es ja noch gut zwei Wochen“, so Eleonore Mittermayer. Zum Vergleich: Bei den Wahlen zum Kreistag Nordvorpommern und des Landrates im Jahre 2011, wo auch über den Namen des neuen Landkreises und über den neuen Landtag abgestimmt wurde, lag die Gesamtzahl bei den Briefwählern bei rund 1300.

Wie die Wahlleiterin weiter mitteilte, werden am 24. März die Ergebnisse aus den Wahllokalen im Rathaus zusammenlaufen. Sie werden sofort in den Computer eingegeben und können auch im Internet verfolgt werden.

Wahlberechtigte Bürger, die an der Briefwahl teilnehmen wollen, können montags bis freitags jeweils von 9 bis 12 Uhr, montags bis mittwochs zusätzlich von 13 bis 16 Uhr und donnerstags von 13 bis 18 Uhr das Briefwahllokal im Zimmer 100 des Ribnitzer Rathauses aufsuchen und vor Ort wählen. Die Wahlleiterin bittet darum, Personalausweis bzw. Pass und die Wahlbenachrichtigungskarte bereit zu halten.

Sollte die Wahl am 24. März keine Entscheidung bringen, wird es am 7. April eine Stichwahl geben.

Reichen Sie Ihre Fragen ein!
Bis zum 17. März sollten alle Interessierten ihre Fragen einreichen. Weil die Zeit des Forums auf maximal zwei Stunden begrenzt ist, werden aus organisatorischen Gründen die Leser-Fragen über die Moderatoren gestellt. Während der Informationsveranstaltung wird es keine Gelegenheit geben, direkt aus dem Publikum heraus Fragen zu stellen. Deshalb reichen Sie bitte Ihre Fragen ein: per E-Mail an

lokalredaktion.ribnitz-damgarten@

ostsee-zeitung.de oder per Post an OZ-Lokalredaktion Ribnitz-Damgarten, Lange Straße 43-45, 18311 Ribnitz- Damgarten. Gern können Sie Ihre schriftlich formulierten Fragen auch persönlich bei uns einreichen.

Edwin Sternkiker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Verlagshaus Ribnitz-Damgarten

Lange Straße 43/45
18311 Ribnitz-Damgarten

Öffnungszeiten:  
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Robert Niemeyer
Telefon: 0 38 21 / 88 86 39
E-Mail: ribnitz-damgarten@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.