Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Ostseebad erhält Bauruine samt Grundstück zurück
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Ostseebad erhält Bauruine samt Grundstück zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:46 17.05.2018
Das Bundesverwaltungsgericht hat entschieden: Eine Revision zum Urteil der Vorinstanz ist nicht zulässig. Dierhagen erhält die Ruine des Sport- und Freizeitzentrum samt Grundstück gegen Erstattung des damaligen Kaufpreises zurück. Quelle: Timo Richter
Anzeige
Dierhagen

Das juristische Tauziehen um die Bauruine des Sport- und Freizeitzentrums samt Grundstück ist entschieden: Der Eigentümer, ein Ribnitz-Damgartener Bauunternehmen, muss das Objekt an Dierhagen lastenfrei zurückgeben. Das Ostseebad dagegen muss den ursprünglichen Kaufpreis für das Areal an der Ernst-Moritz-Arndt-Straße in Höhe von 185 000 Euro erstatten. Das hat nun das Bundesverwaltungsgericht in letzter Instanz entschieden.

Beschwerde gegen Urteil der Vorsinstanz

Bereits im Februar vergangenen Jahres hatte das Oberverwaltungsgericht im Sinne der Kommune entschieden, eine Revision wurde seinerzeit nicht zugelassen. Dagegen legte der Baubetrieb Beschwerde ein.

Mit Insolvenz begannen Probleme

Das Ostseebad wollte seinerzeit zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. So kaufte das damalige Ribnitzer Unternehmen zwei Grundstücke, das des Sport- und Freizeitzentrums sowie ein laut Bürgermeisterin Christiane Müller (Linke) „Sahnestück“ in Dierhagen-Strand. Dort sollten Ferienunterkünfte und eine Ladenzeile entstehen. Mit dem Gewinn aus dem Verkauf der Ferienwohnungen sollte der Betrieb des Sport- und Freizeitzentrums abgesichert werden. Sollte das für Dierhagen wichtige Infrastrukturobjekt innerhalb einer bestimmten Frist fertiggestellt werden. Anderenfalls hätte die Kommune das Grundstück zurückkaufen können. Die Insolvenz des ursprünglichen Bauträgers war der Beginn der Probleme: Die einzelnen Areale wurden einzeln weiterverkauft. Dierhagen sah das Gesamtvorhaben in Gefahr und beschritt den juristischen Weg.

Richter Timo

Die OZ-Veranstaltungstipps zum langen Pfingstwochenende für die Region Ribnitz-Damgarten.

17.05.2018

Diese Ateliers, Galerien und Werkstätten zwischen Darßer Ort und Ahlbeck, Kap Arkona und Jatznick öffnen vom 19. bis 21. Mai, 10 bis 18 Uhr.

17.05.2018

36-Jähriger beschädigt mehrere Zapfsäulen in Ribnitz-Damgarten.

16.05.2018
Anzeige