Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Podestplätze für Leichtathleten des LAV
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Podestplätze für Leichtathleten des LAV
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 11.03.2013
Hannah Bittorf gewann den Hochsprungwettbewerb in ihrer Altersklasse mit übersprungenen 1,35 Meter. Quelle: privat

LeichtathletikMit der Hochsprungveranstaltung in Grevesmühlen beendeten die Leichtathleten des LAV Ribnitz-Damgarten/Sanitz am Wochenende die Hallensaison. Direkt aus dem Training heraus waren zu diesem frühen Zeitpunkt noch keine herausragenden Leistungen zu erwarten. Leider sagten zudem aus verschiedenen Gründen acht vorgesehene Starter(innen) des Vereins kurzfristig ihre Teilnahme an diesem Wettkampf ab. Wenn es trotzdem zu sieben Platzierungen auf dem Siegerpodest reichte, spricht das für die gute Breitenarbeit beim LAV Ribnitz-Damgarten/Sanitz.

Siegerinnen in ihren Altersklassen wurden Hannah Bittorf (AK11), mit übersprungenen 1,35 m sowie Sarah Schäfer (AK13) mit der persönlichen Bestleistung von 1,45 m. Für zweite Ränge sorgten indes Marleen Kaiser (AK11) mit 1,30 m, Anne Führer (AK12) mit 1,35 m, Alina Lüllwitz (AK13) mit 1,45 m und Gina Herrmann (AK15) mit 1,45 m. Für Fred Herter reichte es in der Altersklasse 19 mit 1,65 m zum dritten Platz.

Den Start in die Freiluftsaison werden die Leichtathleten beim Frühjahrswaldlauf in Marlow am 6. April vollziehen.

Hans Schoenen