Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten 838 Stellen beim Kreis
Vorpommern Ribnitz-Damgarten 838 Stellen beim Kreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 14.01.2015

Dieses Jahr weist der Stellenplan der Kreisverwaltung insgesamt 838 Stellen aus. Dies geht aus dem vom Kreistag bestätigten Haushalt Vorpommern-Rügens hervor.

Das Gros der Stellen (685) betrifft die sogenannte Kernverwaltung, weitere 117 Stellen gibt es in den zum Landkreis gehörenden Einrichtungen. Auf die Ruhephase der Altersteilzeit entfallen weitere 36 Stellen. Darüber hinaus werden in diesem Jahr 35 Stellen für Auszubildende und Beamtenanwärter bereit gestellt.

Bisher lag die Stellenzahl im vierstelligen Bereich. Die Verringerung auf 838 hat wesentlich damit zu tun, dass die Mitarbeiter des Kommunalen Jobcenters bisher mit im Stellenplan der Kreisverwaltung aufgeführt waren. Seit 1. Januar 2015 ist das Jobcenter — ebenfalls per Kreistagsbeschluss — ein Eigenbetrieb. Die dortigen 377 Stellen tauchen deshalb nicht mehr im Plan des Landkreises auf. In Zusammenhang damit ist die Verwaltung zudem neu strukturiert worden. Die Zahl der Fachbereiche wurde auf drei reduziert.

In den nächsten Jahren sollen in der Kreisverwaltung regelmäßig Stellen eingespart werden. Ab der Kreisgebietsreform, die am 4. September 2011 erfolgte, und bis zum Jahr 2020 ist vorgesehen, rund 120 Stellen einzusparen. In den einzelnen Jahren geschieht dies in unterschiedlichem Maß, vor allem 2016 geht die Mitarbeiterzahl zurück, um dann 21,95 Stellen.

Andererseits müssen in anderen Bereichen neue Stellen geschaffen werden, weil dort der Arbeitsumfang wächst. Dies betrifft beispielsweise die Betreuungsbehörde, aber auch Mitarbeiter für die Umsetzung des Bildungs- und Teilhabepaketes. Tatsächlich, so die Rechnung im Landratsamt, werde der Stellenabbau bis 2020 knapp 74 Stellen betreffen.



Peter Schlag

Anzeige