Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Kandidatenliste steht
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Kandidatenliste steht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 26.03.2014

Zur Kommunalwahl am 25. Mai treten in Ribnitz-Damgarten fünf Parteien, zwei Wählergruppen und zwei Einzelkämpfer an. Insgesamt sind es 95 Frauen und Männer, die einen der 25 Sitze in der Stadtvertretung anstreben. Antreten wollen folgende Parteien: CDU, Die Linke, SPD, FDP und Bündnis 90/Die Grünen. Mit dem Bürgerbündnis und die Unabhängigen beteiligen sich zwei Wählergemeinschaften. Die Einzelbewerber sind Torsten Meier und Frank Seifert.

Die Prüfung der Wahlvorschläge erfolgte in der ersten Sitzung des Gemeindewahlausschusses am Montag in öffentlicher Sitzung. Alle Bewerbungen erfüllen die Anforderungen und sind damit zur Wahl zugelassen. Die Ribnitz-Damgartener Stadtvertreter werden für die Dauer von fünf Jahren gewählt.

Wie Gemeindewahlleiterin Eleonore Mittermayer mitteilte, sind 13 600 Wahlberechtigte aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. In der Bernsteinstadt werden über 200 Wahlhelfer für einen reibungslosen Ablauf der Wahl in den 18 Wahlbezirken sorgen.

Außerdem gibt es noch vier Briefwahlvorstände und damit mehr als bei den Wahlen zuvor. Damit reagiere man auf die deutliche Zunahme der Zahl der Briefwähler, so Eleonore Mittermayer.



es

Anzeige