Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Kreistag ebnet Karnatz Weg ins Ribnitzer Rathaus
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Kreistag ebnet Karnatz Weg ins Ribnitzer Rathaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:41 05.09.2013
Heike Karnatz.
Ribnitz-Damgarten

Der Kreistag Vorpommern Rügen hat die Leiterin des Eigenbetriebes Abfallwirtschaft beim Kreis zum 1. Oktober von ihrem Posten abberufen. Damit ist für Heike Karnatz nun auch offiziell der Weg frei für ihren neuen Job im Ribnitz-Damgartener Rathaus. Sie wird neue Amtsleiterin für Tourismus, Schule und Kultur (die OZ berichtete).

Landrat Ralf Drescher (CDU) lässt sie nur „ungern ziehen“, wie er den Anwesenden im Kreistag — darunter Bürgermeister Frank Ilchmann — mitteilte. „Die Stadt Ribnitz-Damgarten kann sich über eine engagierte Mitarbeiterin freuen“, sagte Drescher. Er bedauere den Weggang der Leiterin des Abfallbetriebes, man gehe jedoch nicht in Unfrieden auseinander. Er wünsche ihr für den neuen Posten alles Gute.

Heike Karnatz tritt die Nachfolge von Kathrin Meyer an, die im Juni den Posten aufgab und ins Wahlbüro von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) wechselte. Laut Ilchmann habe es mehr als 25 Bewerbungen auf die Stelle gegeben. Mit Heike Karnatz fiel die Wahl auf eine Ribnitz-Damgartenerin.

Wer Karnatz‘ Nachfolge beim Eigenbetrieb des Kreises antritt, ist derzeit noch unklar. Landrat Drescher hatte die Fraktionschefs nach der vergangenen Sitzung zu einer gemeinsamen Beratung gebeten — Ergebnis offen.

Virginie Wolfram

Anzeige