Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Polizei findet Drogen im Wert von 7000 Euro
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Polizei findet Drogen im Wert von 7000 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:24 28.12.2017
Bei einer Polizeikontrolle in Marlow fanden die Beamten Drogen und Bargeld bei einem 35 Jahre alten Mann. Quelle: © Gerhard Seybert - Fotolia.com
Anzeige
Marlow

Bei einer Kontrolle in Marlow hat die Polizei in der Nacht zum Mittwoch einen 35-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Der Mann habe unter dem Einfluss von Alkohol und Betäubungsmitteln gestanden, wie eine Sprecherin der Polizeiinspektion Stralsund erklärte.

Als die Beamten das Auto des aus Rostock stammenden Mannes durchsuchten, fanden sie darin Drogen. Die Polizei sprach gestern von „verschiedenen Drogen in teilweise erheblichen Mengen“. Der 35-Jährige wurde vorläufig festgenommen.Am Mittwoch durchsuchte die Polizei auch eine von dem Mann gemietete Garage in Marlow und seine Wohnung in Rostock. Die Einsatzkräfte stießen dabei auf Drogen im Wert von etwa 7000 Euro sowie mehrere Tausend Euro Bargeld. Die Kriminalpolizeiinspektion Anklam ermittelt nun gegen den 35-Jährigen wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Er ist mittlerweile wieder aus dem Gewahrsam entlassen worden.

Carolin Riemer

OZ fragte auf Rügen, in Ribnitz, Greifswald, Grimmen und Stralsund, wie die Menschen das diesjährige Weihnachtsfest verbringen. Und da kamen originelle Traditionen zu Tage.

09.02.2018

Ob vom Stand, von der Plantage oder direkt aus dem Wald: Zum Fest gehört in Vorpommern und Mecklenburg ein Christbaum. Die OZ hat hier ein paar gute Tipps.

15.01.2018

Bei Bettina Engel in Lüdershagen bei Barth lebt die wohl älteste Milchkuh Mecklenburg-Vorpommerns.

10.03.2018
Anzeige