Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Polizei stellt Steuersünder

Grimmen/Tribsees Polizei stellt Steuersünder

20. Der 36-jährige polnische Staatsangehörige mit seinem Fahrzeug war dort bereits am Sonnabend kontrolliert worden, teilt die Polizei mit. Die Überprüfung hatte ergeben, dass der Mann per Haftbefehl zur Strafvollstreckung durch die Staatsanwaltschaft Bielefeld ausgeschrieben worden war.

Grimmen. i mit. Die Überprüfung hatte ergeben, dass der Mann per Haftbefehl zur Strafvollstreckung durch die Staatsanwaltschaft Bielefeld ausgeschrieben worden war. Der Pole war wegen Steuerhinterziehung zu 560 Euro oder 50 Tagen Ersatzfreiheitsstrafe verurteilt worden. Bis dato hatte der Mann die geforderte Geldstrafe noch nicht beglichen.

Dem Steuersünder war jedoch offenbar die Freiheit lieber. Er zahlte die geforderte Strafe und konnte daher seine Weiterreise antreten, teilt die Polizei mit.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Verlagshaus Ribnitz-Damgarten

Lange Straße 43/45
18311 Ribnitz-Damgarten

Öffnungszeiten:  
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Robert Niemeyer
Telefon: 0 38 21 / 88 86 39
E-Mail: ribnitz-damgarten@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.