Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Baumdiebstahl auf dem Darß
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Baumdiebstahl auf dem Darß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:11 30.10.2018
Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Baumdiebstahl geben können. Quelle: Tilo Wallrodt
Prerow/Zingst

Zwischen Zingst und Prerow ist offenbar ein Baum gestohlen worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wurde auf einem Parkplatz an der Landesstraße eine Eiche unberechtigterweise gefällt und abtransportiert. Der Baumdiebstahl wurde bei der Polizei in Barth am Sonnabend angezeigt.

Nach bisherigen Erkenntnissen wurde der zirka sechs Meter hohe Laubbaum mit einem Stammdurchmesser von circa 30 Zentimetern bereits eine Woche zuvor abgeholzt. Als Tatzeitraum gibt die Polizei Freitag, 19. Oktober, bis Sonnabend, 10.30 Uhr, an. Der Baum stand an der L21 am Strandübergang 19.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen in dem Fall aufgenommen und sucht nun nach Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen oder auch Fahrzeugen geben können. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Barth, Telefon 038231/6720, oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Robert Niemeyer

Bei einem Zusammenstoß in der Damgartener Chaussee ist eine Frau verletzt worden. Bereits am Wochenende hatte es auf den Straßen in der Region zweimal gekracht.

30.10.2018

Die Module sollen zwischen den Ortsteilen Brunstorf und Alt Guthendorf auf einer Fläche von 40 bis 50 Hektar installiert werden.

30.10.2018

Obwohl viele Menschen mit ihren Sparbuch-Zinsen unzufrieden sind, haben sie Angst vor Wertpapieren. Doch dafür gebe es keinen Grund, raten die Banken in Vorpommern. Außer Sparschweinen und Plüschteddys zum Weltspartag verteilen sie inzwischen sogar Prämien an Kunden, die den Umstieg wagen.

30.10.2018