Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Radwegbau ab dem 12. Dezember

Ribnitz-Damgarten Radwegbau ab dem 12. Dezember

Straßenbauamt kündigt Baumaßnahme in Ribnitz-Damgarten an.

Voriger Artikel
Sporthalle soll saniert werden
Nächster Artikel
Brinkmann kauft Boris-Becker-Autohäuser

Der Radwegbau von Neu Hirschburg bis Klockenhagen soll Mitte Dezember beginnen.

Quelle: Edwin Sternkiker

Ribnitz-Damgarten. Voraussichtlich am 12. Dezember sollen laut Straßenbauamt Stralsund die Arbeiten für den Bau eines Geh- und Radweges in Ribnitz-Damgarten (Vorpommern-Rügen) an der Landesstraße 22 beginnen, geplant vom Altheider Weg in Klockenhagen bis zum Abzweig „Am Waldessaum“ in Neu Hirschburg.

Der Weg schließt die Lücke zwischen dem vom Darß kommenden Radweg an der L 21 und dem touristischen Radwegenetz in der Rostocker Heide. Der Fahrzeugverkehr auf der Landesstraße 22 wird während der Bauzeit zeitweise behindert. Die Fertigstellung der Arbeiten ist für Ende Juni 2017 geplant. Die Baukosten betragen laut Straßenbauamt circa 810 000 Euro.

Peter Schlag

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Barth
Die Sporthalle in Barth-Süd soll saniert werden.

Die Kosten für das Projekt in Barth-Süd werden auf rund 2,5 Millionen Euro beziffert.

mehr
Mehr aus Wirtschaft
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.