Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Retter helfen Enten sicher über die Kreuzung

Rostock Retter helfen Enten sicher über die Kreuzung

Feuerwehrmann ging mit einem Küken voran

Rostock. Dieser Einsatz ging ans Herz: Einer Entenfamilie musste am Montagabend auf der stark befahrenen Vögenteichkreuzung der Weg geebnet werden. Aufmerksame Bürger entdeckten gegen 18.30 Uhr die Entenmutter und ihre neun tapsigen Jungtiere gefährlich nah an der Arnold-Bernhard-Straße. Sie entschlossen sich, die Familie über die Straße in Richtung Wallanlagen zu begleiten.

Zeitgleich alarmierten sie die Tierrettung der Berufsfeuerwehr Rostock. So halfen ein Feuerwehrmann und drei Bürger den Enten über die Fahrbahn. Mit einem Schild wurde das Federvieh zurück zum Graben in den Wallanlagen gedrängt.

Da die Entenmutter nicht so richtig heimwollte, setzte der Feuerwehrmann ein Junges als „Lockmittel“ ein und ging vorweg. Die tierische Familie folgte brav dem Feuerwehrmann – und landete zufrieden im Wassergraben.

Stefan Tretropp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.