Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
„Rettet Prerow“ fordert Rückkehr in den Tourismusverband für die Region

Prerow „Rettet Prerow“ fordert Rückkehr in den Tourismusverband für die Region

Der Haushalt des Ostseebades steht heute Abend zur Abstimmung. Während der Zusammenkunft der Gemeindevertreter geht es zudem um den Wirtschaftsplan des gemeindeeigenen Kur- und Tourismusbetriebs.

Prerow. Abgestimmt wird zudem über die Satzung zur Erhebung einer Zweitwohnungssteuer. Um notwendige Instandhaltungsmaßnahmen am Wasserwanderrastplatz finanzieren zu können, vorgesehen sind die Instandsetzung des Grillplatzes und eine Überarbeitung der Außenanlagen, soll ein Teil des Überschusses aus dem Jahr 2011 auf die hohe Kante gelegt werden. Letzter Tagesordnungspunkt im öffentlichen Teil der Sitzung ist ein Antrag der Fraktion „Rettet Prerow“ für einen Wiedereintritt der Gemeinde in den Tourismusverband Fischland-Darß-Zingst. Begründet wird das Ansinnen unter anderem mit einem weiterhin fehlenden Tourismuskonzept.

Die Sitzung der Gemeindevertreter findet im Kulturkaten „Kiek in“ statt und beginnt um 19 Uhr.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Verlagshaus Ribnitz-Damgarten

Lange Straße 43/45
18311 Ribnitz-Damgarten

Öffnungszeiten:  
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Robert Niemeyer
Telefon: 0 38 21 / 88 86 39
E-Mail: ribnitz-damgarten@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.