Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Seit Monaten Diebstahl und Randale: 36-Jähriger verhaftet
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Seit Monaten Diebstahl und Randale: 36-Jähriger verhaftet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:57 26.10.2018
Seit Monaten terrorisierte der 36-Jährige die Ribnitzer Innenstadt. Quelle: Ernst Fischer
Ribnitz-Damgarten

Der 36-jährige Mann, der seit Monaten die Ribnitzer Innenstadt terrorisiert, ist am Donnerstag verhaftet worden. Das teilte die Staatsanwaltschaft in Stralsund mit. Das Gericht erließ Haftbefehl wegen vier mutmaßlich begangener Straftaten, unter anderem wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und räuberischeren Diebstahls. Der Mann hatte beispielsweise Ende September in einem abrissreifen Haus im Ribnitzer Zentrum randaliert und diverse Gegenstände auf die Straße geworfen.

Die vier ihm zur Last gelegten Taten hätten laut einem Sprecher der Staatsanwaltschaft die notwendige Schwere, um aufgrund von Wiederholungs- und Fluchtgefahr einen Haftbefehl zu erlassen. Am Freitag wurde der 36-Jährige dem Haftrichter vorgeführt und befindet sich seitdem in Untersuchungshaft, wo er bis zum Prozessbeginn, mit dem erst in einigen Wochen zu rechnen ist, bleibt. Dann sollen auch 30 weitere Delikte verhandelt werden, die die Staatsanwaltschaft bereits zur Anklage gebracht hat.

Robert Niemeyer

Ribnitz-Damgarten Flüchtlinge in Ribnitz-Damgarten - Ukrainische Familie darf bleiben

Asylantrag abgelehnt: Der 13-jährige Illja Sereda und seine Familie sollten am Montag eigentlich in die Ukraine ausreisen. Doch dann wendete sich das Blatt. Dank Margitta Berg.

26.10.2018

Anfang 2018 wurde in Ribnitz-Damgarten die Kurabgabe eingeführt. Tourismusmanagerin Silke Kunz legte nun Zahlen vor. Die geschätzten Einnahmen in Höhe von 100 000 Euro wurden nicht erreicht.

26.10.2018

Der Amtsausschuss des Amtes Recknitz-Trebeltal hat in dieser Woche die europaweite Ausschreibung der Planung des Ersatzneubaus für die Dahlien-Grundschule mit Hort in Bad Sülze auf den Weg gebracht. Allerdings muss die Schule bis zum 15. November 2020 stehen, sonst fallen die Fördermittel weg.

26.10.2018