Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Jugendherberge wird erweitert
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Jugendherberge wird erweitert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:27 28.11.2018
Der Neubau gegenüber des Hauptgebäudes entsteht in Fertigteilbauweise. Quelle: Robert Niemeyer
Ribnitz-Damgarten

Die Jugendherberge in Ribnitz-Damgarten wird erweitert. In dieser Woche wurden die Wände des Neubaus durch Mitarbeiter der Ribnitzer Holzwerk GmbH aufgestellt. In Fertigteilbauweise entstehen auf der Fläche gegenüber des Hauptgebäudes vier Ferienwohnungen mit 16 Betten und ein Seminarraum. „Damit haben wir die Möglichkeit, eine höhere Qualität zu bieten“, sagt Holger Hurtig, Chef der Jugendherberge. Immer wieder hätten Gäste, vor allem ältere, nach Zimmern mit eigener Dusche und WC gefragt. Zudem fehle bislang ein eigener Seminarraum. Der neue werde laut Hurtig Platz für 30 Teilnehmer bieten.

Investor für den Neubau ist die Deutsche Jugend in Europa (DJO). Rund 170000 Euro kostet dieser erste Bauabschnitt. Vermarktet werden die Ferienwohnungen von der Jugendherberge.

Zwei weitere Neubauten sind laut Hurtig geplant. Wann sie umgesetzt werden, sei jedoch noch offen. Zur neuen Saison soll der aktuelle Bau festiggestellt sein. Nach den Wänden und dem Dach folgt der Innenausbau.

Bis zu 7000 Übernachtungen verzeichneten Holger Hurtig und sein Team in diesem Jahr, deutlich mehr als vergleichbare Jugendherbergen. 64 Betten hat die Jugendherberge., der vor kurzem erneut das Zertifikat Qualitätsmanagement Kinder- und Jugendreisen (QMJ) verliehen worden ist.

1991 hatte das Tanzensemble Richard Wossidlo die Ribnitzer Jugendherberge am Wasserwerk übernommen. Anfang des Jahrtausends erhielt das Gebäude einen Erweiterungsbau. 2002 wurde dieses Tanzhaus eingeweiht.

Robert Niemeyer

Matti Meinert verhinderte mit seinem beherzten Eingreifen womöglich einen schlimmen Unfall in der Innenstadt von Barth (Landkreis Vorpommern-Rügen). Wirklich freuen kann er sich darüber aber nicht.

27.11.2018

Der aus Barth stammende Athlet startet am Wochenende in Litauen bei der Europameisterschaft der Kraftdreikämpfer.

27.11.2018

Ein Transporterfahrer hat in Barth (Landkreis Vorpommern-Rügen) einen schlingernden Nissan ausgebremst. Der Nissan-Fahrer hatte gesundheitliche Probleme. Später verstarb er.

27.11.2018