Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Ribnitz: Schuppen abgebrannt
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Ribnitz: Schuppen abgebrannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:14 07.05.2018
Ribnitz-Damgarten

Am Sonnabend um 21.51 Uhr rückten die Freiwilligen Feuerwehren aus Ribnitz, Damgarten und Klockenhagen zu einem gefährlichen Einsatz aus.

In der Damgartener Chaussee in Ribnitz brannte ein Schuppen ab. Quelle: Foto: Holger Fahlberg

In der Damgartener Chaussee in Ribnitz stand ein Schuppen in Flammen, in dem unter anderem Benzinkanister und Gasflaschen gelagert wurden. Die Einsatzkräfte brachten den Brand mit Schaum und Löschwasser jedoch routiniert und schnell unter Kontrolle. Die Brandursache sei bislang noch nicht geklärt, teilte ein Sprecher der Polizei mit. Es wurde Anzeige wegen Sachbeschädigung erstattet, und die Ermittlungen wurden aufgenommen.

OZ

Mehr zum Thema

Nirgendwo werden so viele archäologisch wertvolle Entdeckungen gemacht wie auf Rügen – so wie jüngst der Silberschatz von Schaprode. Jetzt kämpft die Insel darum, sie zu zeigen.

05.05.2018

Nirgendwo werden so viele archäologisch wertvolle Entdeckungen gemacht wie auf Rügen – so wie jüngst der Silberschatz von Schaprode / Jetzt kämpft die Insel darum, sie zu zeigen

05.05.2018

Der Innenminister verdoppelt Prämien für Gemeindefusionen: Wem hilft das eigentlich?

05.05.2018

Inge Lise Westman, eine der bekanntesten dänischen Malerinnen, stellt im Kunstmuseum Ahrenshoop aus

07.05.2018

Ribnitz: Autos stießen in Neuhöfer Straße zusammen

07.05.2018

Nicht nur Brücken von Autobahnen wie bei Tribsees können einfach so absacken. 1896 geschah Ähnliches beim Bau der Kleinbahnstrecke zwischen Bergen und Altenkirchen.

07.05.2018
Anzeige