Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Ribnitzer stürzt von Stralsunder Brücke und stirbt

Stralsund/Ribnitz-Damgarten Ribnitzer stürzt von Stralsunder Brücke und stirbt

Ein 66-jähriger Mann aus Ribnitz-Damgarten ist gestern Vormittag nach einem Sturz von einer Brücke über die Rostocker Chaussee in Stralsund gestorben. Das teilte die Polizei der Hansestadt gestern mit.

Stralsund/Ribnitz-Damgarten. Ein 66-jähriger Mann aus Ribnitz-Damgarten ist gestern Vormittag nach einem Sturz von einer Brücke über die Rostocker Chaussee in Stralsund gestorben. Das teilte die Polizei der Hansestadt gestern mit. Passanten hatten den Mann gegen 8.50 Uhr gesehen, wie er das Geländer der Brücke, die zum Grünhufer Bogen gehört, bereits überwunden hatte und auf die Straße unter ihm blickte. Sie informierten daraufhin die Polizei.

Noch bevor die Beamten des Polizeihauptreviers Stralsund und Rettungskräfte eintrafen, war der Mann von der Brücke gestürzt. Dabei zog er sich laut Polizei lebensbedrohliche Verletzungen zu. Die Rettungskräfte versorgten den Mann und brachten ihn ins Stralsunder Krankenhaus. Dort erlag er allerdings seinen schweren Verletzungen, teilte eine Sprecherin der Polizeiinspektion in Stralsund gestern Nachmittag mit.

Nach dem derzeitigem Ermittlungsstand gibt es keinerlei Hinweise auf eine Straftat beziehungsweise Fremdeinwirkungen in dem Fall.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund

Christdemokraten nur bei Direktmandaten stark

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.