Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Rückblick auf 150 Jahre Sport im Ribnitzer Rathaus
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Rückblick auf 150 Jahre Sport im Ribnitzer Rathaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:40 12.09.2013
Bürgermeister Frank Ilchmann (r.) eröffnet die Ausstellung. Sie illustriert die 150-jährige Geschichte des Sports. Quelle: Paula Mittermayer
Ribnitz-Damgarten

Die große Jubiläumsfeier im vergangenen Monat zog Tausende Sportbegeisterte ins Ribnitzer Stadion am Bodden. Nach dem Festumzug feierten die Bernsteinstädter die 150-jährige Geschichte des städtischen Sportes. Nun können sich alle Interessierten in der Ausstellung „150 Jahre Sport“ im Foyer des Ribnitzer Rathauses noch einmal in Ruhe über die Historie und die aktuellen Begebenheiten informieren.

„Es ist wichtig, den Sport in der Stadt aufrechtzuerhalten“, betonte Bürgermeister Frank Ilchmann (parteilos) gestern in seiner Eröffnungsrede. Für die Ausstellung wünscht er sich viele Besucher.

Auf mehreren Stellwänden werden die unterschiedlichen Aspekte des Sports in der Stadt illustriert: Angefangen von der Geschichte über die besonderen Erfolge einiger Sportler bis hin zu einer bunten Collage der verschiedenen Sportarten, die in Ribnitz-Damgarten durch die Vereine angeboten werden. Vor allem die alten Schwarz- Weiß-Aufnahmen verdeutlichen, dass sich die Ribnitz-Damgartener schon früh dem organisierten Sport hingaben. Auch Fotos der Festveranstaltung aus diesem Jahr können in der Ausstellung bewundert werden.

Zwei Wochen lang wird dieser erste Teil der Ausstellung nun zu sehen sein. Nach dem 22. September wird das sportliche Potpourri neu bestückt, berichtet Antje Weilandt vom Sachbereich Sport. Dann wird die Ausstellung aktuelle Bilder der heimischen Sportvereine zeigen. Diese Fotos werden ebenfalls für eine Dauer von zwei Wochen zu sehen sein.

Darüberhinaus richtete der Sportausschuss besonderen Dank an das ehrenamtliche Engagement der Arbeitsgruppe „150 Jahre Sport“, die sich zwei Jahre mit der Organisation des Jubiläums beschäftigt hat.

Die Ausstellung ist montags bis freitags zu den Öffnungszeiten des Ribnitzer Rathauses zu sehen.

Paula Mittermayer

Anzeige