Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten SPD macht ganze Sache
Vorpommern Ribnitz-Damgarten SPD macht ganze Sache
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 27.05.2013
Michael Schmidt aus Zingst (Mi.) ist der Vorsitzende des neuen SPD-Ortsverbandes Darß. Quelle: privat
Zingst

Einigkeit macht stark, sagten sich die Mitglieder der SPD-Ortsvereine Fischland-Darß und Zingst und gründeten gemeinsam und einstimmig den neuen SPD-Ortsverein Darß für die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Bewusst sei der Name „Darß“ gewählt worden, um damit zu verdeutlichen, dass es sich bei der durch die drei Teile zusammen gewachsene Halbinsel um ein Ganzes handelt und sie deshalb auch einen einheitlichen Namen brauche, heißt es in der Pressemitteilung des neuen SPD-Ortsverbandes.

Zum Vorsitzenden wurde einstimmig Michael Schmidt aus Zingst gewählt, zu seinen Stellvertretern Elfi Witt aus Prerow und Klaus Gente aus Born und zum Kassenwart Detlef Winter aus Prerow und zur Schriftführerin Josephin Tilegant aus Born. Diese neue politische Kraft will sich den Herausforderungen der gesamten Halbinsel stellen und aufmerksam die Entscheidungen in den Kommunen mit konstruktiver Kritik begleiten. Als Anwalt der Bürger will sie Probleme erkennen und dabei helfen, diese auch zu lösen.

OZ