Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
SV Motor sucht neue Spieler

Barth SV Motor sucht neue Spieler

Barther wollen trotz einiger Abgänge ein Männerteam stellen

Barth. Die Zukunft des Männer- handballs in Barth scheint ungewiss. Nachdem mehrere Spieler der Verbandsliga-Sieben ihren Abschied angekündigt haben, bangen Verantwortliche und Fans um den Verbleib ihres Teams im Spielbetrieb.

Der Social-Media-Verantwortliche Arndt Gläser gibt sich auf der Facebookseite des SV Motor kämpferisch: „Wir sind noch nicht so weit, die Mannschaft zu Grabe tragen zu müssen“, schreibt er. Doch aufgrund der Abgänge wichtiger Säulen des Teams stünde der Klub vor neuen Herausforderungen. „Barth ist eine Stadt mit großer Handball-Tradition, aber auch eine sehr kleine Stadt, in der Handballer nicht auf Bäumen wachsen“, meint Gläser.

In der vergangenen Woche wurde bekannt, dass mit Paul Evert, Sebastian Ahrens (beide zum Ribnitzer HV), Carsten Schroth und Felix Sinnig (beide zum Stralsunder HV II) vier Spieler den SV Motor verlassen werden. Torhüter Oliver Hamann beendet seine Karriere. Herbe Verluste für die Barther, die schon in der abgelaufenen Saison Personalprobleme hatten.

Abteilungsleiter Peter Thum sagt: „Aktuell stehen uns nur acht Aktive für die Saison 2017/18 zur Verfügung. Dennoch haben wir erneut für die Verbandsliga gemeldet.“ Der selbstständige Unternehmer, seit 2010 der Handball-Chef, hat Kontakt zu anderen Vereinen und Schulen aufgenommen, um neue Spieler zu finden. „Wir brauchen Verstärkung in der Breite, aber auch Spieler mit Qualität“, wirbt Thum um Interessierte. Die können sich unter ☎ 0176/82129868 oder per E-Mail (info@handball- barth.de) bei ihm melden.

Die abgelaufene Spielzeit hat Motor als Gesamt-13. beider Verbandsliga-Staffeln abgeschlossen. Doch den wichtigsten Sieg wollen die Barther in den kommenden Wochen einfahren, in dem sie doch noch ein schlagkräftiges Team zusammenstellen.

tb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bad Doberan
Kay Landwehrs (am Ball) bestreitet morgen sein (vorerst) letztes Spiel im Trikot des Doberaner SV. Er wechselt nach Stralsund.

DSV-Sieben empfängt MTV Altlandsberg / Drei Akteure werden verabschiedet

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.