Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Seenotsignal ruft Feuerwehren auf Ribnitzer See

Ribnitz-Damgarten Seenotsignal ruft Feuerwehren auf Ribnitzer See

Ein internationales Seenotsignal hat am Samstagabend zu einer Suche nach Verunglückten auf dem Ribnitzer See geführt. Beteiligt waren die Feuerwehren Ribnitz-Damgarten und Dierhagen. Gefunden wurde niemand.

Voriger Artikel
Blick zurück und nach vorn
Nächster Artikel
Bernsteinstädter Löwen baten zu Tisch und Tanz

Die Feuerwehren von Ribnitz-Damgarten und Dierhagen (Symbolbild) sind am Samstagabend zu einer Suche auf dem Ribnitzer See gerufen worden.

Quelle: Tilo Wallrodt

Ribnitz-Damgarten. Die Feuerwehren von Ribnitz-Damgarten und Dierhagen haben am Samstagabend auf dem Ribnitzer See nach einem verunglückten Wassersportler gesucht.  Alarmierungsgrund war das internationale Seenotsignal Einzelstern rot, das laut Anrufer von Pütnitz abgefeuert worden war.

Suche abgebrochen

Nach rund anderthalbstündiger Suche mit Booten wurde die Aktion beendet. Der Ribnitz-Damgartener Feuerwehrsprecher Berthold Moog betonte, das Signal sei ausschließlich für den Notfall vorgesehen. Ärgerlich sei, wenn die Rettungskette umsonst in Gang gesetzt werde.

Timo Richter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grevesmühlen
Freuen sich über die Decken vom DRK-Krankenhaus: Frank Brauer (l.) und Nico Voigt von der Grevesmühlener Feuerwehr.

Das DRK-Krankenhaus Grevesmühlen ist ein treuer Spender

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Beilagen
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.