Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Shantys und Eis unterm Riesenrad
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Shantys und Eis unterm Riesenrad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:13 29.04.2018
Ließen sich auf dem Frühlingsfest in Ribnitz-Damgarten ein Eis schmecken: Fynn, Mika und Michael Panzer vor dem Riesenrad. Quelle: Susanne Retzlaff
Ribnitz-Damgarten

Was für ein Gewusel im Ribnitzer Hafen: Mit Körben und Kleidern, Schuhen und Schildern, Schmuck und Schmalzkuchen, Rückenstützen und Reinigungsmitteln, Mützen und Mutzen lockten Händler am Sonnabend beim Ribnitzer Frühlingsfest auf ihre Bummelmeile. Am anderen Ende des Hafens warteten Schausteller mit rasanten Fahrgeschäften auf abenteuerlustige Gäste. Hier ließ Torben es richtig krachen. Der Viereinhalbjährige aus Ribnitz ist regelmäßiger Gast auf dem Frühlingsfest. Karussell fährt er am liebsten, davon erholt sich beim Dosenwerfen. Auch bei seiner Mama darf es gern rund gehen. Ihr Favorit ist in diesem Jahr das Riesenrad, fast neu, 36 Meter hoch und 123 Tonnen schwer. Fünf Schwerlaster brachten es in die Bernsteinstadt. „Das ist so schön ruhig und man sieht sehr viel“ da oben.

Das Ribnitzer Frühlingsfest punktet mit einem Mix aus Infos, Leckereien und Unterhaltung.

Viel zu hören

Viel zu hören gab es von der Bühne. Das Barther Blasorchester bat am Samstag zum Frühschoppen, Steffen Rausch kündigte sich mit Blues und Co. für den Sonntag an. Die „Fischlänner Seelüd“ luden zur Kreuzfahrt zwischen Reeperbahn, Biscaya und Südsee. 1473 Seebärenjahre, Ost-Kapitän neben West-Bootsmann, brachten Hunderte von Landratten im Rhythmus der Wellen zum Schunkeln.

Viel zu erleben

Michael Panzer (37) aus Wustrow hatte mit seinen elfjährigen Zwillingen Mika und Fynn noch eine Seereise geplant, mit dem Fahrrad waren sie von Wustrow zu ihrem ersten Ribnitzer Frühlingsfest aufgebrochen. Zwischen Rennen im „AutoScooter“ und Höhenflügen auf dem Trampolin fanden die Jungen Zeit für ein bis zwei Eis mit ihrem Vater, der vor allem die Sonne genießen will: „Es ist gemütlich hier, nicht so überlaufen“, sagte er.

Viel zu schmecken

Und es gibt viele Leckereien. „Die Nudelpfanne ist ein Muss“, meinen Michael Jenning und Doreen Köhn. Sie hätten auch Fischbrötchen, Bratwürste, Pilze, Hähnchen oder Burger wählen können, auch Waffeln, Crepes, Popcorn und Pommes. Oder Barsch oder Boddenaal frisch aus dem Rauch. Die beiden Kollegen aus dem „Fischhafen“ sind natürlich jedes Jahr beim Frühlingsfest. Sie freuen sich auf die abendlichen Tanzveranstaltungen und ihre Kollegen, die nun ihren Auftritt mit Lachs und Hering beim Fisch-Talk haben.

Restaurant-Mitbetreiber Jan Becker („Fischhafen“, „De Zees“) und Veranstalter Jörg Maletz sprachen über aktuelle Themen aus Bodden und Meer zu kostenlosen Häppchen von hausgebeiztem Lachs in Senfmarinade und selbst eingelegtem Pfefferhering, gereicht von Martina Peters und Sebastian Theis. „Guuut!“, „Lecker!“ oder „Super!“ urteilten die Gäste je nach Temperament.

Höhepunkt am Montag

Fischer Willbrand sollte den Fisch-Talk am Sonntag fortsetzen, an dem Kinderflohmarkt, Puppentheater, Hits und Oldies auf dem Festprogramm standen, das heute mit dem Tanz in den Mai (ab 20 Uhr) und Höhenfeuerwerk (ab 23 Uhr) einen Höhepunkt finden soll und morgen am späten Nachmittag endet.

Susanne Retzlaff

Mehr zum Thema

Zahlreiche Festivals laden von Mai bis September Urlauber und Einheimische an die Mecklenburgische Ostseeküste.

30.04.2018
Ribnitz-Damgarten Die Veranstaltungs-Highlights 2018 - So feiert Ribnitz-Damgarten

Mit dem fünftägigen Frühlingsfest startet die Veranstaltungssaison in der Bernsteinstadt. Ostblocktreffen, Bernsteinfest, Pangea-Festival: Wir zeigen Ihnen, was noch so los ist. Zum Vormerken und Vorfreuen!

29.04.2018

Der Landkreis Rostock präsentiert sich beim MV Tag in Rostock mit 21 Partnern an einem Gemeinschaftsstand. Jeder der Aussteller hat besondere Programmpunkte im Gepäck.

29.04.2018

Der Tabellenzweite der Landesliga Ost siegt mit 4:0 beim SV Siedenbollentin und verkürzt den Rückstand zum ersten Platz.

29.04.2018
Deine Tierwelt Ahrenshagen-Daskow - Hündin gestohlen

„Kiara“ verschwand in der Nacht zu Sonntag aus ihrem Zwinger in Ahrenshagen bei Ribnitz-Damgarten (Vorpommern-Rügen).

01.05.2018

Historische Postkarten und Gemälde zeigen das Dorfleben früherer Zeiten.

01.05.2018