Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
So ein wildes Schweinemädchen!

So ein wildes Schweinemädchen!

Liebe kennt keine Grenzen. Das Foto des Schweinchens liefert den Beweis. Unser Leser Klaus Haase hat die putzige Mischung aus Haus- und Wildschwein in einem Wald in Prerow fotografiert.

Voriger Artikel
„Prerow Stromer“ erleben Abenteuer Straßburg
Nächster Artikel
Barmer schließt Filiale

Liebe kennt keine Grenzen. Das Foto des Schweinchens liefert den Beweis. Unser Leser Klaus Haase hat die putzige Mischung aus Haus- und Wildschwein in einem Wald in Prerow fotografiert.

Dass sich ein wilder Keiler in ein Hausschwein verliebt und Nachkommen zeugt, ist aber nicht ungewöhnlich. Da buddelt der Keiler sich unter einem Zaun durch und wird von einer Hausschwein-Dame empfangen. Oft ist es ein Zeichen dafür, dass die Hausschweine ein tolles Leben in Waldesnähe führen, ohne ständige Beobachtung eines Bauern, der die Kreuzung wohl nicht so gut findet, weil wilde Keiler oft wilde Krankheiten in sich tragen. Aber in Prerow ist das anders. Dort muss sich das Wildschweinmädchen Zugang zu einem männlichen Hausschwein verschafft haben. Nun symbolisieren die gestreiften wilden Hausschweine grenzenlose Liebe. Saugut! Schicken Sie uns Ihre Fotos über www.facebook.com/oz.ribnitzdamgarten FOTO:

KLAUS HAASE

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Befürworter und Gegner des Namenspatrons werfen sich gegenseitig Diffamierung und Populismus vor

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.