Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten SV Barth ist erster Spitzenreiter
Vorpommern Ribnitz-Damgarten SV Barth ist erster Spitzenreiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 04.04.2014

Sie waren der letzte Tabellenführer der Vorsaison in der Freizeitliga und setzten sich auch gleich am ersten Spieltag der neuen Spielzeit an die Spitze. Die Freizeitfußballer vom SV Barth unterstrichen ihre gute Frühform und fegten vor heimischem Publikum den Vorjahresfünften BSV Löbnitz mit 6:1 vom Platz. Während die Barther kurzen Prozess mit dem Gegner machten, mussten sich andere Teams mehr strecken. So gewann Vizemeister VfB Marlow bei der SG Blau-Weiß Ahrenshagen, die in der letzten Saison keinen Punkt gewinnen konnte, glücklich mit 2:1. Auch die Kicker vom Ribnitzer SV, die im Vorjahr durchschnittlich fast vier Tore pro Spiel erzielten, zeigten sich noch nicht treffsicher und gewannen gegen die KVG Damgarten nur mit 1:0.

Fuhlendorf - Böhlendorf 2:3 (1:1)

Tore: 1:0 Thomas Albrecht (2.), 1:1, 1:3 Heiko Pauli (15., 38.), 1:2 Christian Hering (33.), 2:3 Lars Langhinrichs (55.).

Ribnitzer SV - KVG BW 1:0 (0:0)

Tor: 1:0 Andreas Gohs (53.).

Ahrenshagen - Marlow 1:2 (1:1)

Tore: 0:1 Ingo Blöhse (17.), 1:1 Heiko Humboldt (22.), 1:2 Frank Kinder (31.).

Darßer Kicker - Wustrow 0:4 (0:3)

Tore: 0:1 Volker Blank (24.), 0:2, 0:3, 0:4 Uwe Permien (29., 30., 54.).

SV Barth - BSV Löbnitz 6:1 (3:0)

Tore: 1:0, 4:0, 6:1 Martin Schulz (6., 37., 53.), 2:0, 5:0 Frank Stolzenberger (15., 43.), 3:0 Achim Fritsche (27.), 5:1 Marko Frank (50.).

PSV RDG - Wöpkendorf 2:0 (1:0)

Tore: 1:0 Mathias Seidel (10.), 2:0 Christian Gau (44.).

Gelbensande - Einh. Kenz 1:5 (1:2)

Tore: 1:0 Marko Wiezorek (5.), 1:1, 1:4 Steffen Berner (20., 35.), 1:2, 1:3 Peter Hoffmann (24., 31.), 1:5 Michael Kleemann (58.).

• Mehr Infos im Internet unter:

www.freizeitliga-nvp.de.vu



R. Müller

Anzeige