Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten SV Barth liegt weiter auf Aufstiegskurs
Vorpommern Ribnitz-Damgarten SV Barth liegt weiter auf Aufstiegskurs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 01.04.2014

Zum Auftakt der zweiten Halbserie in der Kreisoberliga Nordvorpommern/Rügen konnte Tabellenführer SV Barth einen knappen Heimsieg verbuchen. Gegen die Spielgemeinschaft Stralsunder FC/PSV Stralsund gewannen die Barther am Ende mit 2:1 und verteidigten damit ihre Spitzenposition und konnten diese sogar leicht ausbauen.

Die ärgsten Verfolger des SVB, der SV 93 Niepars und die SG Empor Sassnitz, patzten nämlich in ihren Partien. Niepars kam vor heimischem Publikum nur zu einem 2:2 gegen den SV Samtens. Sassnitz verlor beim SV S/H Stralsund mit 0:2. Damit haben die Barther nun zwei Punkte Vorsprung auf Platz zwei (Niepars) und vier Punkte auf Rang drei (Sassnitz).

Tom Zilian hatte die Barther gegen Stralsund bereits in der Anfangsphase mit einem verwandelten Foulelfmeter in Führung gebracht (2.). Max Quantz erhöhte in der zweiten Hälfte auf 2:0, ehe die Gäste aus der Hansestadt zum Anschlusstreffer kamen. Am kommenden Sonnabend ist der SV Barth zu Gast beim SV Samtens (15 Uhr).



Marco Schwarz

Anzeige