Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Volleyballer schlagen in Rostock auf
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Volleyballer schlagen in Rostock auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 28.03.2014

Die Männer des SV Blau-Weiß Ostsee-Schmuck sind am Sonnabend mittendrin, wenn der neue Landesmeister im Volleyball ermittelt wird. In der Sporthalle Danziger Straße in Rostock (Lütten-Klein) spielen die Ribnitz-Damgartener (8., 19 Punkte) am letzten Spieltag der Verbandsliga zunächst gegen Spitzenreiter 1. VC Parchim (35). Anschließend geht‘s gegen den Tabellenzweiten SV Warnemünde II (33), ehe Gastgeber Warnemünde und Parchim im direkten Duell aufeinander treffen. Erster Aufschlag ist um 10 Uhr.

„Wir sind der krasse Außenseiter, rechnen uns aber dennoch Chancen aus. Vielleicht setzen sich Parchim und Warnemünde zu sehr unter Druck oder sind mit den Gedanken schon beim direkten Duell“, hofft Ostsee-Schmuck-Chef Andreas Lewandowski.

Ribnitz-Damgarten hat sich vorzeitig den Klassenerhalt gesichert und spielt auch in der kommenden Saison in der höchsten Spielklasse Mecklenburg-Vorpommerns. „Eine tolle Leistung, weil wir erhebliche personelle Probleme hatten“, betont Lewandowski.



T. Bastian

Anzeige