Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Start ins Jahr mit Eisbein

Barth Start ins Jahr mit Eisbein

Was der Heimatverein für die nächsten Monate geplant hat

Barth. Der Barther Heimatverein startet im Februar mit seinen für 2018 geplanten Aktivitäten. Als Erstes steht das inzwischen schon traditionelle Eisbeinessen an. Dazu lädt der Verein für Donnerstag, 22. Februar, ab 17 Uhr in die Clubgaststätte des Barther Seglervereins (bei „Moppi“) am Westhafen ein. Wer an dem Eisbeinessen teilnehmen möchte, kann sich bis zum 19. Februar unter der Telefonnummer 0179/3600000 anmelden.

Wie Vereinsvorsitzender Mario Galepp gestern weiter berichtete, ist für den März die Besichtigung des Gerätehauses der Freiwilligen Feuerwehr Barth geplant. Neben der Besichtigung sei ein Vortrag bei Kaffee und Kuchen vorgesehen.

Im April geht es dann zum Ostseeflughafen Stralsund-Barth. Eine Führung durch das Flughafengebäude ist geplant. Außerdem wird Autor Michael Rossow bei Kaffee und Kuchen sein Buch „Anflug Barth – der Flughafen 1935 bis heute“ vorstellen. Das mit vielen Fotos illustrierte Buch ist im Rostocker Verlag Redieck und Schade erschienen. Der Autor beschreibt darin die Geschichte dieses Flugplatzes:

Fliegerhorst Barth von 1935 bis 1945, Nachkriegszeit von 1945 bis 1956, Linienverkehr von 1957 bis 1975, zeitweilige Basis für Spezialflieger, militärische Nutzung durch die Volksarmee von 1957 bis 1990, Agrarflugplatz von 1976 bis 1990, neuer Anfang nach 1990.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald
Hozaifa Al Jasem, Ahmed Vaghech und Aref Alimawi in der Stadtbibliothek. Hier können die Zehntklässler des Jahngymnasiums nicht nur in Büchern stöbern, sondern zeitgleich auch kostenlos mit ihrem Tablet im Internet surfen.

Die Greifswalder Stadtbibliothek zählte im vorigen Jahr 6500 Nutzer. Immer mehr finden Freude am digitalen Lesen. Die Zahl dieser Entleihungen steigt enorm.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.