Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Stimmungsvolle Kulturinsel
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Stimmungsvolle Kulturinsel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 28.10.2017
Etwa 100 Besucher verfolgten die Präsentation der Kinder und Jugendlichen in Bad Sülze. Quelle: Foto: Privat
Bad Sülze

. Stimmungsvoller Auftakt: Etwa 100 Besucher haben am Donnerstagabend die Präsentation der Kinder und Jugendlichen des Kultur-Inselprojektes in Bad Sülze besucht. „Es war eine tolle Präsentation an fünf Stationen“, freute sich Initiator Uwe Bobsin vom Verein Freundeskreis Popkultur in Bad Sülze. Die Mädchen und Jungen beschäftigten sich künstlerisch mit der Geschichte der Dahlien- und Salzstadt. Zum Abschluss wurde der Bad-Sülze-Recknitz-Song vorgestellt.

Etwa 40 Kinder und Jugendliche haben an dem Projekt in den Räumen der JAM GmbH in Bad Sülze und in der Evangelischen Schule Dettmannsdorf teilgenommen. Sie beschäftigten sich künstlerisch mit der Geschichte ihrer Heimatdörfer im Recknitztal. In den nächsten Wochen finden weitere Präsentationen statt. Ziel ist es, den eigenen Wohnort wieder stärker in den Fokus rücken zu lassen.

Die weiteren Termine und einen Link zum Bad-Sülze-Recknitz-

Song gibt es im Internet unter www.ostsee-zeitung.de.

OZ

Mehr zum Thema

Mit 86 Jahren hat John le Carré noch viel Wut im Bauch. Der britische Schriftsteller wirft der Regierung in London Unfähigkeit vor und fordert zum Widerstand gegen US-Präsident Donald Trump auf, der eine Gefahr für westliche Werte sei.

23.10.2017

Der Schauspieler Charly Hübner hat eine Dokumentation über die linke Band Feine Sahne Fischfilet aus MV gedreht / Es ist auch ein Film über seine eigenen Wurzeln

25.10.2017

Im Supermarkt steht Kohl nur beim Gemüse, aber er steckt auch im Smoothie oder in Gemüsechips. Gerade Grünkohl hat sich in den vergangenen Jahren vom unliebsamen Wintergemüse zum angesagten Superfood gemausert. Doch was macht Kohl eigentlich so gesund?

25.10.2017

Bei Bettina Engel in Lüdershagen bei Barth lebt die wohl älteste Milchkuh Mecklenburg-Vorpommerns.

10.03.2018

Erbengemeinschaft plant Umnutzung des Ahrenshooper Kultrestaurants zu Ferienwohnungen.

17.04.2018

Nach dem Überfall in Göhren konnte das 56 Jahre alte Opfer keine genaue Beschreibung des Täters abliefern. Allerdings hat die Polizei offenbar DNA des Täters sichergestellt.

17.01.2018
Anzeige