Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Strand wird neu aufgespült

Ahrenshoop Strand wird neu aufgespült

Auf einem Abschnitt von 1,2 Kilometern wird zwischen Ahrenshoop und der Grenze zum Nationalpark der Küstenschutz verbessert. Die Düne soll wieder auf die ursprüngliche Breite von 41,5 Metern gebracht werden.

Voriger Artikel
Rentnerin um 14 000 Euro betrogen
Nächster Artikel
Treckeltied: Gärten öffnen ihre Pforten

Derzeit wird die Düne in Ahrenshoop begradigt, später der Strand neu aufgespült.

Quelle: Timo Richter

Ahrenshoop. Das Ostseebad Ahrenshoop (Landkreis Vorpommern-Rügen) erhält eine breitere Düne und auf einer Strecke von rund 1,2 Kilometern einen komplett neuen Strand. Mit der landseitigen Verbreiterung der Düne haben die vorbereitenden Arbeiten begonnen.

Von der Grenze zum Nationalpark in südlicher Richtung wird die Düne wieder auf die ursprüngliche Breite von 41,5 Metern gebracht. Fünf Meter hoch wird die Düne dann wieder sein. Später wird sie seeseitig verbreitert und der Strand neu aufgespült.

Timo Richter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ahrenshoop
Mit schwerem Gerät wird die Düne nördlich von Ahrenshoop derzeit landseitig verbreitert.

Von Nationalparkgrenze im Norden bis Ahrenshoop im Süden wird der Strand komplett neu aufgespült

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.