Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Sturm kippt Mauer um: Mann schwer verletzt

Dierhagen Sturm kippt Mauer um: Mann schwer verletzt

Durch den Sturm ist gestern Vormittag gegen 10 Uhr auf einer Baustelle in der Ernst-Moritz-Arndt-Straße in Dierhagen eine freistehende Mauer umgekippt.

Dierhagen. Durch den Sturm ist gestern Vormittag gegen 10 Uhr auf einer Baustelle in der Ernst-Moritz-Arndt-Straße in Dierhagen eine freistehende Mauer umgekippt. Sie fiel auf einen 37-jähriger Bauarbeiter aus Berlin, der schwer verletzt wurde. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Auf dem Gelände des ehemaligen Hotels „Am Moor“ werden derzeit Ferienwohnungen gebaut. Die Feuerwehren Dierhagen und Ribnitz-Damgarten waren mit 22 Feuerwehrleuten im Einsatz, um die Unfallstelle zu sichern.

Aufgrund des Sturms mussten die Dierhäger Brandschützer gestern Mittag noch zweimal ausrücken, um umgefallene Bäume auf der K1 Richtung Neuhaus von der Straße zu räumen. Beim ersten Einsatz gegen 12.30 Uhr musste die Straße voll gesperrt werden.

awe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.