Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
THW-Helfer trainieren den Ernstfall

Barth THW-Helfer trainieren den Ernstfall

Bei einer abendlichen Hochwasserschutzübung am Barther Hafen haben zwölf Helfer des Technischen Hilfswerkes (THW) einen rund 35 Meter langen Abschnitt der mobilen Hochwasserwand aufgebaut.

Voriger Artikel
Neue Bootshalle: Einweihung im Herbst
Nächster Artikel
Pruchten hat mit kleinem Hafen Großes vor

Mitglieder des Technischen Hilfswerkes bauen am Hafen eine Hochwasserwand auf.

Quelle: Volker Stephan

Barth. Bei einer abendlichen Hochwasserschutzübung am Barther Hafen haben zwölf Helfer des Technischen Hilfswerkes (THW) einen rund 35 Meter langen Abschnitt der mobilen Hochwasserwand aufgebaut. Bei einer Aufbauzeit von einer Stunde und zehn Minuten konnte der stellvertretende Leiter der Wasserwehr, Hafenmeister Stephan Wenke, noch ungenutztes Potenzial erkennen. „Der Ablauf einiger Arbeitsgänge lässt sich noch etwas optimieren“, so seine Meinung.

Gegen 22 Uhr war das Aufladen der Ausrüstung auf den Trailer unter Flutlicht-Beleuchtung beendet. Laut Stephan Wenke steht in diesem Jahr noch ein Wartungstag zur Pflege der Ausrüstung auf dem Plan der Wasserwehr.

Mit der Komplettierung des landseitigen Hochwasserschutzes der Stadt Barth über den Hafenbereich hinaus wird das Staatliche Amt für Landwirtschaft und Umwelt nicht vor 2018 beginnen. vs

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Barth
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.