Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Toter bei Verkehrsunfall in Freudenberg
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Toter bei Verkehrsunfall in Freudenberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 09.03.2013
Der Fahrer des Wagens konnte in Freudenberg gestern nur noch tot von den Feuerwehrkameraden geborgen werden. Quelle: Steffen Borsch/Feuerwehr
Freudenberg

Die Einsatzkräfte des Rettungshubschraubers „Christoph 47“ konnten nichts mehr für den Fahrer tun. Die Straße blieb rund drei Stunden in beide Richtungen gesperrt. Die Feuerwehrleute aus Ribnitz und Damgarten mussten das Dach des Skoda heraustrennen, um den Fahrer aus Ribnitz-Damgarten aus seinem Auto zu befreien. Erst zu Beginn der Woche hatte es einen schweren Unfall auf der Strecke gegeben. Dabei wurde ein Autofahrer schwer verletzt. Zwei Freudenberger Anwohner hatten ihn zuvor aus seinem brennenden Wagen gerettet (die OZ berichtete). Der Verkehrsausschuss der Stadt hatte sich jüngst für 50 statt 70 Stundenkilometer in der Ortsdurchfahrt ausgesprochen.

Virginie Wolfram